Piepen im Ohr, roter Fleck innerliche Schwellung Unterschenkel

Thumbnail Zoom

Hallo,

ich weiß gerade nicht was ich tun soll :(

War bei der Hausärztin weil ich seit 5 Tagen nach so 2 minütigem lauten ohrenpiepen immer so ein leisen piepen dauerhaft höre.

Ich solle zum HNO und Orthopäden, aber vor in 4 Wochen habe ich im ganzen Umkreis keinen Termin bekommen, weder beim einen noch beim anderen.

Zudem habe ich ihr einen schmerzhaften innenliegenden Knoten oberhalb des sprunggelenks sowie zwei rote Flecken mit einer nach innen liegenden extremen Verhärtung habe... Hier meinte sie das ich jetzt erstmal das eine klären solle, sie wüsste jetzt nicht was das sein soll und wo sie mich hin schicken soll.

Ich bin verzweifelt, mache mir Gedanken was das an dem Bein ist und Frage mich wie ich das piepen weg bekomme bzw es mich nicht irre macht bis in 4 Wochen 😏

Ich hab Mal ein Bild angefügt, kennt ihr das hatte das jemand von euch auch schon und wie komme ich am schnellsten an einen termin.?

Lg

1

Da jetzt Samstag ist und das nach Tinitus klingt was du beschreibst würde ich dir empfehlen das nächste Krankenhaus mit HNO-Abteilung auf zu suchen. Oft ist das eine Durchblutungsstörung im Ohr und wenn du 4 Wochen wartest kann man möglicherweise nichts mehr machen, jetzt schon.
Und wenn du da bist kannst du das am Bein ja gleich mal ansprechen.

Top Diskussionen anzeigen