Intensivstation wegen Gewichtsverlust

Hallo, ich habe gerade die Nachricht bekommen das meine kleine Schwester im KH auf der Intensivstation liegt.

Anscheinend ist ihr Zuckerwert komplett im Keller und sie hat rapide abgenommen. Meine Stiefmutter sagt: der Stoffwechsel frisst sich von innen nach aussen. Leider wissen wir alle nicht nicht mehr.

Ich mache mir große Sorgen weil ich garnichts mit den Informationen anfangen kann. Leider wohnt meine Schwester zu weit weg, um ins kh zu fahren und mit einem Arzt zu sprechen. Kann mir vielleicht hier irgendjemand etwas dazu sagen, was passiert sein könnte und was jetzt auf sie zukommen könnte?

Sie hat im Dezember ihr erstes Kind bekommen und während der Schwangerschaft schon einiges durchmachen müssen.

Im 5. Monat musste ihr blindarm entfernt werden und im November wurde schwangerschaftsdiabetes festgestellt, der zur Diabetes wurde (welchen Typ weiß ich nicht). Sie hat seit der Schwangerschaft sehr viel Gewicht verloren und wog letzte Woche,da war sie zu besuch, 52 kg, heute wog sie nur noch 45 kg (1,60m groß), weshalb sie wohl ins kh gekommen ist.

1

Sie ist wohl eher wegen dem entgleisten Diabetes auf der Intensivstation. Wenn sie deshalb so stark abgenommen hat, waren die Werte vorher schon sehr schlecht.

2

Aber das bekommt man doch in den Griff, oder?

3

Kann aber dauern, der gesamte Stoffwechsel ist durcheinander.

weiteren Kommentar laden
5

Hallo,

deine Schwester wird dort vermutlich komplett auf den Kopf gestellt, um heraus zu finden, warum sie stark abgenommen hat. Dann werden die Ärzte dort versuchen, Ihre Blutwerte wieder in den Griff zu bekommen mit Medikamenten, Infusionen usw. Wenn der Blutzuckerspiegel derart absinkt, kann es zu einem komatösen Zustand kommen. Viel mehr kann ich dir da auch nicht sagen.

Bei uns auf der Intensiv vereinbaren wir mit den Angehörigen die weiter weg wohnen ein Passwort, welches sie am Telefon sagen, damit sie Auskunft bekommen können. Vielleicht ist das da auch eine Möglichkeit? Außerdem ist es hilfreich, wenn ihr eine Person aus eurer Familie bestimmt, die der Ansprechpartner ist und den Rest der Familie informiert.

Ganz wichtig ist, dass ihr euch dabei nicht vergesst und bewusst auch auf euren Gesundheitszustand achtet. Die Zeit ist auch für die Angehörigen sehr belastend.

Alles Gute Wepse

6

Ich danke dir, das hilft mir weiter.

7

Hallo,

sie hat in einer Woche sieben Kilo abgenommen? Und das was Deine Mutter da sagt ist doch keine Diagnose ("der Stoffwechsel frisst sich von innen nach außen").

Ist Deine Schwester insulinpflichtig? Hat sie regelmäßig gegessen und ihre Blutzuckerwert kontrolliert? Das spricht eher für eine schlechte Blutzuckereinstellung und mangelnde Kalorienzufuhr.

Liebe Grüße Andrea

9

Es ist so, das meine Schwester in einem anderen Bundesland lebt als wir anderen. Keiner von uns hat wirklich richtigen Kontakt zum KH, daher ist es auch schwierig einen Code auszumachen.

8

Ein kleiner Tipp wenn du mit einem Arzt telefonieren willst.
Deine Stiefmutter soll ein Codwort/Zahl ausmachen. Mit diesem Wort kannst du auch telefonisch Auskunft erhalten.
Zumindest hat es bei uns immer funktioniert

Top Diskussionen anzeigen