Rota Viren

Hallo Ihr Lieben!

Am Montag fing bei uns das Drama an, mein Großer (7) bekam urplötzlich Durchfall und Erbrechen. Am Dienstag kam dann auch noch Fieber hinzu. Es ging ihm bis Freitag richtig schlecht. Aufgrund einer Stuhlprobe bekamen wir die Diagnose Infektion durch Rotaviren. Mittlerweile geht es ihm wieder gut. Dafür bin ich und mein Kleiner (3) angeschlagen. Beide Durchfall und leichtes Fieber. Essen möchte er nicht wirklich. Er trinkt ab und zu etwas Tee. Habt ihr noch Tips was ich machen kann?

LG Sarah

Gegen Rotas kannst du nicht viel machen. Gib ihm zu trinken wo er Lust drauf hat (außer vielleicht saure Säfte und Milch) Stell ihm was hin was er vielleicht zwischendurch knabbern kann (geschnittener Apfel, Salzstangen) aber wenn er nicht mag ist das auch ok.
Rotaviren ind echt fies. Ich hatte die auch mal und mir ging es echt elend.

Top Diskussionen anzeigen