Ohrendrüsenentzündung - wer hat Erfahrung??

Hallo,

bei mir wurde am 18.07. eine Ohrendrüsenentzündung diagnostiziert. Habe auch 10 Tage lang Antibiotikum nehmen müssen, war auch immer und immer wieder zur Kontrolle.
Habe aber immer noch, gerade beim Kauen oder wenn man eben diese sauren Bonbons essen soll, ein sehr komisches, nicht definierbares Gefühl.
Es heißt immer nur, so eine Entzündung kann sehr hartnäckig sein, das ist normal, auch die angeschwollen Lymphknoten.

Ich weiß nicht, was ich tun soll, zumal wir nächste Woche in Urlaub fahren. Hat von Euch jemand so etwas schon einmal gehabt und wie lange hat es bei Euch gedauert?

Viele Grüße
Andrea

Hallo Andrea,
gehe mal damit zum Zahnarzt, das hört sich so an, als ob dahinter Speichelsteine stecken! Laß gegebenenfalls ein Röntgenbild anfertigen.

Ich habe im Mai diesen Jahres eine Speicheldrüse wegen Speichelsteine entfernt bekommen! Bei mir war das auch so mit den sauren Sachen, immer wenn ich was saures gegessen habe, dann habe ich ein unbeschreiblichen Druckgefühl bekommen, was nach knapp einer halben Stunde wieder weg war!

Ich hoffe ich konnte Dir helfen!

LG
sandra

P.S.: Speichelsteine haben oft nur einen Durchmesser von 1 - 2 mm!! Die große Speicheldrüse sitzt unter den Augen beidseits und ist mit den Ohren ebenfalls verbunden!

Top Diskussionen anzeigen