Was tun gegen Atemnot?

Habe dann gleich mal noch eine Frage:

Seit 2 Tagen leide ich unter gewisser Atemnot. Es ist zwar nicht richtig schlimm, aber ich habe immer das Gefühl, dass es im Hals "zu eng" ist. Ansonsten habe ich nichts: kein Husten, kein Halsweh, kein Schnupfen.

Meine Ärtzin sagt, ich solle Salbeibonbons lutschen und inhalieren. Aber das hilft nicht. Gibt es noch ein andrees gutes Mittel?

Danke Rci

Huhu,

wurde der Rachenraum/Kehlkopf denn mal untersucht? Hast du evtl. Allergien/Asthma?

Hi Riccarda,

wenn man soviele Mängel hat, sollte man die Psyche in Betracht ziehen. Es kann auch nicht sein, daß Dir jedes Ziepen Angst bereitet, Du hörst total in Dich hinein, das ist nicht gut.

Wende Dich doch mal an einen Psychoherapeuten, vielleicht kann der Dir die übersteigerte Angst vor körperlichen Symptomen nehmen.

Liebe Grüße

Hallo,

laß doch mal Deine Schilddrüse untersuchen. Die kann auch viel anrichten...

Lg Kelly

Top Diskussionen anzeigen