Zeckenimpfung -- Erwachsenen Dosis

Hallo meine lieben,

muss meinen Ärger und meine Angst hier mal ins Forum schreiben. Vielleicht hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht ? (was ich aber für die Kids nicht hoffe)

Wir waren heute Zeckenimpfen bei meinem 3 und 5 Jahre alten Kids. und jetzt am Abend rief mich der Arzt an und sagt mir, ich soll bitte die Kinder gut beobachten, weil sie in der Praxis aus versehen, beide mit der Erwachsenen Dosis geimpft haben.

Er meinte es kann nix sein, außer eben die normalen Impfreaktionen. Er wollte mich nur informieren.

Ich mach mir nun natürlich voll Sorgen, weil es ja die doppelte Menge Impfgift ist.


Hat wer da Informationen oder so ?

Gruß

mehr als ärgerlich, aber ich kenne in der Tat selbigen Fall-und zum Glück ging alles gut. Das Mädchen war damals 4 Jahre, bekam auch die Erwachsenendosis.

Das ist kein Gift… Und es wird ja vermutlich nichts machen… Er hat nur seinen Sorgfalt Pflicht Wahl genommen… Kein Grund zur Sorge.

Warum wurde der Beitrag verschoben ?? die anderen Fragen zum impfen sind auch hier drinnen in der Rubrik Kindergartenalter. Versteh ich nicht ganz.

Top Diskussionen anzeigen