Probleme mit dem Paukenröhrchen

Hallo,

ich frag mal in die Runde, ob es hier noch jemand gibt, der unser Problem kennt und wie es bei euch ausgegangen ist.

Unser Kleiner hat mit gerade mal einem Jahr Paukenröhrchen bekommen und seit dem läuft das Ohr ohne Ende. (Jetzt über 4 Monate)

Wir sind ständig beim Kinderarzt im Wechsel mit dem HNO.
Mal heißt es abwarten, ist doch super, wenn es rausläuft, mal wird das Mittelohr ausgesaugt und antibiotische Tropfen gegeben und einmal, als der Abstrich auffällig war und es dem Kind insgesamt schlecht ging, ein orales Antibiotikum.
Und das Ohr läuft und läuft...

Der nächste HNO Termin ist nächste Woche.
Ich bin mal gespannt, was er diesmal sagt.
Vor ein paar Wochen sagte er, dass in seltenen Fällen, das Röhrchen an sich infiziert ist. Da hilft eben kein AB, dann muss es ausgetauscht werden. Da hätte ich ehrlich gesagt aber keine Lust drauf.

Was mir aber Bauchweh macht, ist, dass der Kurze immer noch kein Wort spricht. Das Röhrchen hat man unter anderem wegen sehr schlechtem Hörtest gelegt.

Kann jemand berichten?
Lg

Top Diskussionen anzeigen