Hitzewallung mit 32 jahren

Hallo

Ich bin 32 jahre alt. Leider an niedrigen Blutdruck. Und haben eine SD Zyste.Kontrolle wieder in August.
Seit 4-5 tage ist mein Blutdruck ziemlich niedrig. Und ich merke das es mir öfters heiß wird. Hitzewallungen aber von außen nicht sichtbar, keine Schweissausbrüche, keine Rötung im Gesicht oder so.Ich hab das Gefühl ich bin warm. Wie als hätte man Fieber. Temperatur liegt immer bei 37,0 °C Aber von außen nicht fühlbar. Und wenn ich mir sorgen machen was das ist, spüre ich die wärme intensiver.

Bettoffen ist von mein Hinterkopf, Nacken , im abwechsel Beine oder Arme. Im Gesicht fast gar nicht.

Werde natürlich zum HA gehen mach mir aber sorgen was das sein kann?

Hat jmd. eine Idee.. Mein Mann sagt es sei physisch..

Über eure Antworten würde ich mich freuen.

Lg Ceyda

1

Mein erster Gedanke war ob du schwanger sein könntest?
Ich habe damals von innen heraus total geglüht....
Aber natürlich kann es auch was ganz anderes sein.....

Top Diskussionen anzeigen