Nach Fehlgeburt bei Mens wieder Menstasse nehmen?

Hallo ihr Lieben.

Wisst ihr ob ich nach einer Fehlgeburt bei der Mens wieder ganz normal die Menstasse nehmen darf und ob die Mens viel stärker werden wird als zuvor? Hatte die schon immer heftig, Tasse schwappt in xl an starken Tagen nach zwei Stunden über und 200 ml pro Mens sind ganz normal. Fange das halt mit Eisentabletten auf. Vorteil war das mich das Blut nach der Fehlgeburt gar nicht so sehr geschockt hat von der Menge her....Nur falls ich mit stärker rechnen muß würde ich mir noch ein paar Binden mehr zum puffern zulegen.

Leider ist sie noch nicht zurück gekehrt, ich rechne aber jeden Tag damit. Nach der Fehlgeburt hatte ich Stoffbinden genutzt. Meinte gelesen zu haben das man da lieber Binden nimmt. Hebamme konnte ich leider nicht fragen da meine Kasse keine Hebammenleistungen nach Fehlgeburten zahlt. Sonst hätte ich da nachgefragt.

Dein Verlust tut mir sehr leid....
Ich hab meine beiden FGs mit Binden überstanden und die folgende Regel kam wie vorher, also nicht stärker. Ich würde daher sagen, dass es mit der Tasse klappen müsste.
LG, nani

Danke. Ist beruhigend.

Hallo!

Es kommt drauf an, ob natürliche Fehlgeburt oder Ausschabung.
Nach der natürlichen fehlgeburt war die periode danach wie normal.
Nach den ausschabungen war die periode danach noch mal sehr stark.

Ich drücke dir die Daumen fürs nächste Mal!

Danke für due Antwort . Weitere versuche möchte ich nicht.
War natürlich. Würde abends überrascht und nach 6 Std war es vorbei. Einer Ausschabung hätte ich nicht zugestimmt. Passt nicht zu mir. War auch nicht beim Arzt oder so weil es mir gut geht.

Top Diskussionen anzeigen