Free Bleeding

Jetzt mal im Ernst, dieses 'Free Bleeding' mag ja natürlich sein, aber im normalen Leben doch gar nicht praktizierbar, oder?
‐-----------------------
"Lass laufen! „Free Bleeding“ nennt sich die Methode, bei der Frauen während der Periode auf sämtliche Hilfsmittel verzichten."
------------------------
Oder ist das ein verspäteter Aprilscherz?

😳

1

Ich habe diese Methode erfunden, bevor es dafür einen Namen gibt. Ich blute nicht so stark und spüre mich gut und irgendwie geht das Blut bei mir nur ab, wenn ich mich bewusst entspanne und es laufen lasse...
Insofern: Ich benötige theoretisch keine Hygieneprodukte, nutze an den ersten beiden Tagen aber manchmal Slipeinlagen nur der Sicherheit halber....

Und nein, anders als in den Publikationen dazu geschrieben, renne ich nicht viertelstündlich zum Klo, sondern im normalen Turnus.

2

Es gibt ja jetzt auch Periodenunterwäsche, also Slips, die das Blut aufnehmen. Aber das freie Laufen lassen, wird bei vielen nicht funktionieren, besonders nicht an den starken Tagen.

3

Hallo!
Auch als biologisch nicht betroffene Person finde ich das ABSURD!
Was kommt als nächstes?
Free peeing?
Free shitting?

4

Och bitte. Aber sich aromatisierte Plastikdinger in den Slip zu legen, damit man nach Duftbaum riecht, das ist weniger absurd?

5

Nur weil du dass nicht kannst, bringst du so einen unqualifizierten Kommentar 😕

Top Diskussionen anzeigen