Bin ich schwanger?

Hallo meine Lieben! Ich befinde mich momentan in einer kritischen Situation!

Vor 4 Monaten hatte ich geschützten GF, jedoch nehme ich keine Pille und das Kondom ist verrutscht jedoch hat Mann nicht ejakuliert und wir haben abgebrochen. Ich hatte meine Tage auch ein paar Tage zuvor.
Aus all denen Gründen (ja ich weiß risikohaft) habe ich keine Pille danach genommen. Ich habe dann in den nächsten 6 Wochen nach dem GF 2 SS-Tests gemacht, beide sind negativ ausgefallen. So weit so gut. Leider hatte ich seitdem meine Tage nicht mehr (Auf den Tag 4 Monate). Wenn sich jemand wundert warum ich nicht früher Alarm geschlagen habe : ich habe letztes Jahr sehr stark abgenommen und mein Zyklus ist dementsprechend unregelmässig (hatte meine Tage alle 3-4 Monate). Ich bin in der Periode auch zum FA gegangen um Untersuchungen zu machen, also die wissen bescheid von der Zyklusunregelmässigkeit.
So nun habe ich vor ein paar Tagen noch einen Test gemacht - wieder negativ.
Ich habe auch keinen Gramm zugenommen, keine Morgenübelkeit, kein Ziehen in der Brust verspürt &&, jedoch habe ich das ungute Gefühl es wäre etwas in mir drin. Seit Tagen schaue ich mir meinen Bauch an und bin nur noch am weinen. Ich habe auch einen FA-Termin abgemacht, habe jedoch erst in 2 Tagen einen freien Platz bekommen.

Kann mir irgendwer weiterhelfen? Ich bin komplett am verzweifeln da ich auf jegliche Internetseiten stoße die von Frauen berichten die nix bemerkt haben!
Kann es echt sein das ich trotz schlechtem Zyklus, negativer Tests und fehlender Symptome schwanger sein könnte?

1

Also die Schwangerschaftstest sind schon sehr zuverlässig, wenn sie richtig angewandt werden.

2

Hört sich eher nach einer Schilddrüsenunterfunktion an. Lass das mal von deinem Arzt kontrollieren. Meine Freundin hat auf Grund der Unterfunktion auch monatelang keine Periode bekommen.

3

Also ein negativer SST bedeutet auch nicht schwanger. Und es ist ausreichend Zeit vergangen.

Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion und da nimmt man zu und nicht ab.

Bei einer überfunktion nimmt man ab.

Allerdings hat es für mich den Eindruck erweckt, als hätte die Fragestellerin bewusst stark abgenommen. Für mich scheint es dann mehr als würde die Periode aufgrund einer starken Mangelernährung aussetzen.
Und ständig in Tränen auszubrechen, erscheint mir irgendwie so, als würde es ihr seelisch nicht gut gehen.
Wegen einem Bauch bricht man normal nicht in Tränen aus.
Hast du schon mal überlegt zu einem Psychologen zu gehen?
Ich wünsche dir alles Gute!

5

Ah ja...sorry! Text nur überflogen... 🤦‍♀️ Ich weis dass man bei Ü- funktion abnimmt und bei U-Funktion zunimmt. Bin ja selbst Schilddrüsenpatient. Hoppala....

4

Also wenn du vor kurzem einen Test gemacht hast, der negativ war, gehe davon aus das du nicht schwanger bist, denn nach 4 Monaten müsste dein HCG Wert explodiert sein und es def. schon was anzeigen......wie groß bist du und wieviel wiegst du wenn ich fragen darf?

6

Danke! Ich hatte in paar Foren gelesen dass das HCG jetzt auch wieder gefallen sein könne!:)

7

Ja aber nicht so wenig das der sst negativ zeigt , der zeigt die ganze Schwangerschaft über positiv. Wann hast du den Test gemacht ? Vor paar Tagen ? Wenn der negativ war , bist du auch nicht schwanger .

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen