Reizhusten

Meine Kinder haben einen extrem Reizhusten wo sie echt schlecht schlafen, dazu hat mein Sohn eine Hausstaub Allergie die es nicht besser macht aber hab schon cetiritin gegeben, lüfte ständig hustenstiller hab ich ihm auch schon gegeben nichts hilft...habt ihr ein guten Tipp

Warst du beim Kinderarzt? Wurde er abgehört? Wann ist der Reizhusten? Besonders in den frühen Morgenstunden? Könnte er eine spastische Bronchitis haben?

Ja is von beiden besser geworden er hat es meistens nachts,ich muss ihn cetrizin geben er hat ne Hausstaub Allergie 😔

Habt ihr Encasings auf der Matratze? Wie oft wascht ihr Kopfkissen und Bettdecke? Könnte er ein beginnende allergische Asthma haben? Wart ihr mal beim Kinderpneumologen?

Du meinst die Bezüge die man unter der Wäsche dran macht?die haben wir...ich beziehe ehrlich gesagt nur einmal im Monat...vermutlich muss man öfter oder?.🙈war noch nicht beim pneimploge...hab es nur mit dem Kinderarzt gesprochen

Es reicht ein Bezug für die Matratze. Kopfkissen und Bettdecke dann alle 4 bis 6 Wochen waschen. Haben alle Betten im Schlafraum deines Kindes diese Bezüge auf den Betten?
Hast du schon mal Salbutamol gegeben? Wird damit der Reizhusten besser?

Wie alt sind denn deine Kinder? Reizhusten kann durchaus auch von einer Milbenallergie stammen bzw. ggf. auch durch weitere Einflüsse (Frühblüherallergie; Bronchiale Hyperreagibilität). Habt ihr spezielle Bettbezüge (Encaising)? :-)

Die Muckelkissen gibts bei Müller ;-)

Meine Kids haben auch öfters mit Husten zu kämpfen. Habe mir jetzt auch mal so ein Kissen bestellt (https://muckel-naturprodukte.de/) und werde es bei nächster Gelegenheut direkt mal testen.
Danke für den Tipp

Ach krass und dass hilft?! Muss man das warm machen?versteh echt nicht wie sowas funktioniert 🤣🙈also ich mein dass wolle so ne Kraft hat den husten zu stillen..

Top Diskussionen anzeigen