Weber A Fraktur Drahtentfernung

Hallo,

Ich hatte am 14.01.2019 eine OP, in der mir Draht am Aussenknöchel (Weber A Fraktur) eingesetzt wurde. Alles top verheilt, kann wieder normal gehen und war auch schon einmal kurz Joggen.

Problem: Der Draht stört und tut oft weh. Ich denke, wenn der draussen wäre, ginge es noch wesentlich besser. Mir ist klar, dass viele sagen, dass der Draht 12 Monate drin bleiben sollte. Kann der nicht aber doch früher raus, da der schon sehr stört.

Der Knochen ist ja super verheilt, was hätte der Draht dann noch für eine Funktion?

Termin bei der operierenden Klinik machen und nachfragen. Aber unter sechs Monaten wird den Draht niemand entfernen.

Den Operateur oder einen anderen Fachmann fragen!

Vielen Dank für die Tipps, meinen Arzt zu fragen. Da hätte ich auch selbst druaf kommen können ;-)

Für Tipps, wie "Frag' den Arzt", benötige ich ja kein Forum................

Spaß beiseite - mir ging es ja hier darum, eventuell jemanden zu finden, der die Erfahrung selbst gemacht hat.

So etwas muss der Operateur entscheiden, nachdem er deine Unterlagen, z. B. Deine aktuellen Röntgenbilder und den OP-Bericht gesehen hat. Außerdem wird er wohl den Fuß noch in die Hand nehmen wollen. Wie soll dies alles in einem Forum geschehen?

Wofür braucht man ein Forum, wenn man nur die tollen Tipps bekommt "Frag Deinen Arzt".

Lest mal richtig! Ich wollte wissen, ob jemand auch Erfahrung damit gemacht hat. Dass das letztendlich mein Arzt entscheidet, weiss ich auch....

Also melden wir uns wieder aus dem Forum ab, wenn es eh nix bringt...

Um Deine Anwort ganz konkret zu beantworten: Nein, genau Deine Erfahrungen habe ich noch nicht gemacht.

Dann schreib doch keinen Kommentar....

Top Diskussionen anzeigen