Zysten in der Brust

Vielen Dank.

Das hat mir ja die Ärztin so gesagt. Dass sie es nicht aufstehen und absaugen würde, weil es sich wieder füllt und entzünden kann.
In 4 Wochen hab ich nochmal Termin.
Dann auch bei meiner Ärztin. Dies war nur Vertretung. Dann kann ich In Ruhe mit der reden.
Danke.

Guten Morgen , bei mir wurden vor 2 Monaten auch Zysten in den Brüsten festgestellt ( angeblich auch in den Eierstöcken )..Ich habe mir eine zweite Meinung eingeholt ( keine Zysten in den Eierstöcken )..aber in den Brüsten merke ich sie immer wieder.. ich bin im Anfangsstadium der WJ 😢.

Hi, das tut mir leid. War sicher ein Schock.
Wie alt bist du denn ?

Ich kläre es in 2 Wochen mit meiner gyn auch nochmal ab.

Keine Sorge, ich habe seit dem ich ca. 35 bin auch immer wieder Zysten in der Brust, die gehen irgendwann wieder von alleine weg. Ich bin jetzt dann 45 und von Wechseljahren merke ich noch nicht viel! lg und alles gute!

Danke dir. Wenn ich so indiskret fragen darf? Bist du nachem du sie bekommen hast auch schwanger geworden?

Meine Frauenärztin meinte auch, dass sei kein Grund zur Sorge. Dann nehm ich das jetzt mal so hin.

Top Diskussionen anzeigen