Hilfe schwanger und Überstimmulation

Liebe alle,

habt ihr Tipps gegen eine Überstimmulation?
Bin schwanger, habe einen vergrößerten Eierstock und Wasser im Unterbauch... meine Ärztin meinte das wird auch erstmal so bleiben... es schmerzt heftig nach dem Wasserlassen...

1

Hallo.
Wichtig ist, dass du viel trinkst. Mindestens 3 Liter. Außerdem eine Eiweißreiche Kost und am Besten auch Eiweißshakes. Das hat mir damals sehr gut geholfen.
Alles Gute 🍀

4

Auch Dir ganz lieben Dank für deine Rückmeldung, ich werde versuchen mich so gut es geht Eiweißreich zu ernähren.
Ich trinke eh schon sehr viel, habe ständig Durst... 😄

2

Eiweißreiche Ernährung hilft, dann ein bisschen ruhig halten. Bei mir war es so das mein Bauch wie aufgepumpt wirkte wenn ich mich zu viel bewegte. Mein Arzt sagte das Wasser reizt das Bauchfell bei Bewegung.
Ansonsten hilft nur Geduld. Durch die Schwangerschaftshormone geht die Überstimmulation leider nur langsam zurück. Ich hatte damals das Gefühl das der Wasser-Bauch nahtlos in den Babybauch übergegangen ist. In der 12 Woche beim Ultraschall war noch Wasser da, 4 Wochen später war es weg. Also irgendwo dazwischen. Aber irgendwie sah der Bauch in der 12. Woche schon genau so rund aus wie in der 16. , anfangs war es der Liter Wasser, danach Fruchtwasser und Baby

3

Danke für deine Rückmeldung, dass hilft mir wirklich sehr! Mein Mann trinkt regelmäßig Eiweißshakes für seinen Sport, dann werde ich mich einfach daran beteiligen 😊
Mein Bauch ist auch sehr stark aufgebläht und es fühlt sich an, als ob ich eine Wassermelone mit mir herum trage... aber dann weiß ich ja, dass es anderen Frauen auch so erging 😊

5

Ich habe mir in der 8. SSW die erste Schwangerschaftshose gekauft, die normalen waren so mega unangenehm am Bauch

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen