CT die dritte und letzte

Thumbnail Zoom

Was ist das für ein schleieriger Streifen?

1

Hallo,
Warum fragst du nicht da nach, wo das CT gemacht wurde???

LG Tina

2

Weil es eine riesen Praxis ist (Fließbandarbeit) und man dort keinen Radiologen zu Gesicht bekommt. Zudem haben die sich nur auf meine "konzentriert", da u.a. auf der Überweisung stand "evtl Nierensteine", der Befund beläuft sich nur darauf. Die Schmerzen, die ich aber seit April habe (teils mit Koliken, die mit Opiaten behandelt wurden) kommen aber nicht aus Richtung Niere, sondern Bauchraum. Ich habe zwar beim CT nochmal drum gebeten, auch den Pankreas und umliegendes zu beurteilen (die Antwort war "ok"), aber passiert ist es leider nicht. Aus diesem Grund hab ich selbst Dinge rausgesucht, die mir aufgefallen sind.

3

Und mein Hausarzt kann laut eigener Aussage CTs nicht ausreichend lesen, da dieses nicht sein Fachgebiet ist.

weitere Kommentare laden
5

Du kannst dir vom Hausarzt einen Überweisungsschein zum Radiologen holen mit der Bitte um Zweitbeurteilung.

Wenn du privat versichert bist, würde ich die Rechnung erst bezahlen, wenn du die Informationen hast.

Gute Besserung und gute Nerven!

7

Ich weiß, was die schliere ist! Ein Schlüpfergummi! Du hast nicht nackt da gelegen, oder?

9

Grundsätzlich MÜSSEN Radiologen bei bildgebenden Verfahren ALLE dargestellten Strukturen befunden!
Die können kein CT oder MRT vom Abdomen machen und sich nur die Nieren anschauen! Und so sollte auch der Befund aussagekräftig sein. Kann natürlich sein, dass die Fragestellung der Überweisung ausführlicher beantwortet ist, aber der Rest muss auch befundet sein (ggf. aber auch nur sehr kurz i.S.v. alle dargestellten Strukturen oB).

Gute Besserung

18

Der Befund bezieht sich nur auf die Niere. Weder Magen, noch Pankreas, noch irgendwas wurde beurteilt.

Top Diskussionen anzeigen