Gesundheit & Medizin

Bluthochdruck

Hallo nehme schon seit ca 10 jahren regelmässig paroxat 40mg ein .damals wurde mir die tabletten verschrieben wegen angsstören und sehr häufige panikattacken durch die panikatacken wurde auch bei mir der blutdruck immer höher ca 180/110 sogar einmal auf 200/120 aber nach dieser langjährige einnahme von paroxat wurde mir immer besser .aber jetzt wieder seit 1woche fangt es wieder an .öffter panikattacken blutdruck immer hoch .bin schon so weit das ich 15mal an tag blutdruck messe würd mich freuen wenn sie mir weiterhelfen😢

Du brauchst nicht 15x am Tag den Blutdruck messen, sondern solltest dringend endlich damit zum Hausarzt gehen. Ein zu hoher Blutdruck kann zu großen Schäden am Körper führen! Mach auch gleich einen Termin beim Kardiologen aus, damit er dein Herz abklärt!

Ich habe auch Bluthochdruck und war beim Kardiologen. Es wurden sämtliche Tests gemacht, aber "leider" nichts gefunden. Ist genetisch bedingt. ich hoffe man kann dir weiterhelfen. Geh zum Arzt und lass dich nichts abwimmeln. ich hoffe du findest einen vernünftigen Arzt, der dir helfen kann

Ab zum Arzt mit dir! Nicht behandelter bluthochdruck kann zu schwerwiegenden Schäden führen sowie zu Herzinfarkt, Schlaganfall etc.

Unter der Einnahme von Escitalopram bekam ich auch sehr hohen Blutdruck. Tes auch 200/130. Ohne liegt mein Blutdruck im Normalbereich. Neulich 120/80. Wurde das vorher nie kontrolliert? Das kann auch von dem Medi kommen. LG

Top Diskussionen anzeigen