Gesundheit & Medizin

Wie sehr schadet der sog. "third hand smoke" meiner Tocher?

Sorry, aber der Artikel ist unbrauchbar, weil es darin um Hausstaub in Wohnungen geht, in denen früher geraucht wurde - also etwa wenn man in eine Wohnung zieht, in der früher Raucher gewohnt haben, ohne dass dazwischen alles komplett renoviert wurde. Ganz andere Situation.

ich finds ja auch gut, dass nicht mehr über all gequalmt wird! Und Hände waschen an sich find ich prima und es gibt bestimmt Menschen, denen öfters mal ne Mundspülung gut tut.

Es soll auch nichts verharmlost werden, es soll aber auch nichts hoch gehypt werden.

na, da sind wir doch einer Meinung!

ich auch nicht.....
Ich befürchte eh eine Fixierung auf die SchwieMu und ein komplettes Außer Acht lassen anderer "Gefahren"

Wirklich schade :-( aber das denke ich auch.

wenn man bedenkt, welche Gefahren z. B. von irgend welchem Billigspielzeug aus gehen.
Das ist aber nicht so präsent im Hirn wie eine SchwieMu ;-)

Ich sehe die Gefahren in der pingelichen, keimfreien Sauberkeit hier viel höher #schwitz

ja, natürlich. Ein Immungsystem braucht ja Stimulation, um sich gut auf bauen zu können

Top Diskussionen anzeigen