Wenn Stress auf den Magen schlägt

Hallo,

es ist nichts Neues bei mir. Stress schlägt mir auf den Magen.
Meine Kleine wird gerade bei der Tagesmutter eingewöhnt und die ersten Tage musste ich mich morgens übergeben.

In einem Monat, werde ich beginnen zu arbeiten und mir ist vor Aufregung flau im Magen, fühle mich schwach und nicht leistungsfähig.

Kennt das jemand von sich und was hilft Euch in solchen Zeiten?

Liebe Grüße

1

Könntest du schwanger sein?

2

Das wäre jetzt eine große Katastrophe #schock
ich verhüte mit der Kupferkette und hoffe mal darauf, dass sie ihren Job erledigt. Zumindest hatte ich die letzten Monate immer meine Periode.
Danke Dir für deine Antwort!

3

Wie wäre es mit einem Entspannungsverfahren? Entweder bei der Krankenkasse nachfragen nach Kursen, oder bei der VHS oder so.
Unser Kindergastroenterologe empfiehlt Haferschleim.

4

Neben Stress reduzieren (soweit es denn geht), hilft mir iberogast. Sollte man nur nicht in der Schwangerschaft und stillzeit nehmen....
Alles Gute!

5

Hallo,

ich kenne das auch. Konnte dann teilweise gar nichts mehr essen tagelang..

Eine Freundin hat mir dann ein Pulver mit Vitapilzen und Heilkräutern nach traditioneller chinesischen Medizin geschenkt. Seit dem ich das nehme geht es meinen Magen erstaunlicher Weise auch besser! Die Inhaltsstoffe sind unter anderem Ashwangandha, Camu Camu und Reishi.

6

Hallo chaosbraut,

ich kenne das, mir setzt Stress auch immer sehr zu. Was mir hilft ist dann Sedariston, ein pflanzliches Mittel aus der Apotheke. Es besteht aus Johanniskraut und Baldrian und macht mich ruhiger und entspannter. Was mir am meisten gefällt ist, dass es nach ein paar Tagen eine antriebssteigernde Wirkung entfacht und ich es dann schaffe mich wieder aufzuraffen und meine Aufgaben anzupacken. Nebenwirkungen hatte ich bis jetzt keine, laut Packungsbeilage sollte man es aber nicht nehmen, wenn man Stillt oder in der Schwangerschaft ist.

Als Ausgleich achte ich auch immer darauf viel Sport zu machen, ich nutze das als Ventil, wenn ich aus der Arbeit komme. Ich merke es dann sofort, wenn ich ein paar Tage keinen Sport mache, dann werde ich abends unruhig.

Ich hoffe, es geht dir bald wieder besser!

LG

7

Hallo nochmal an Alle und danke vielmals für Eure Ratschläge #blume
Meine Tochter ist nun mehr als erfolgreich eingewöhnt bei der Tagesmutter und ich bin schon etwas entspannter :-)
Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen