hellrote Schmierblutung, was jetzt?

Hallo zusammen,

bin neu hier und hoffe auf eine hilfreiche Antwort..
Habe heute (30.05.) eine leichte, hellrote Blutung entdeckt, ich schätze es ist eine Schmierblutung.
Ich nehme schon seit ca. 9 Monaten die Pille Maxim, komme damit zurecht. Hatte am 20.05. das letzte mal Geschlechtsverkehr ohne Kondom.
Habe die Pille immer korrekt eingenommen und frage mich jetzt woher die Schmierblutung kommen kann.
Muss dazu sagen, dass ich am 25.05. ein einmaliges Antibiotikum eingenommen habe. Könnte es sein, dass die Schmierblutung eine Schwangerschaft aufweist? Ich werde die Tage zum Frauenarzt gehen, aber hoffe, dass mir hier jemand antworten kann, bin echt besorgt.
LG

1

Moin

Ich würde das beobachten. Kann sein das die Pille zu niedrig dosiert ist, oder das Antibiotika hat was durcheinander gebracht.

LG

2

Eine Blutung ist eher selten bei einer Schwangerschaft, viel wahrscheinlicher ist es eine ganz normale Zwischenblutung die mit dem Antibiotikum zusammen hängen kann.

3

könnte sein, dass das Antibiotikum die Wirkung der Pille aus genockt hat. Dein Körper weiss nicht, was los ist, deshalb die Blutung.
Verhüte die nächsten 3 Wochen zusätzlich, dann bist du auf der sicheren Seite.
Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen