Erfahrungen Mirtazapin

Ich nehme seit Donnerstag Abend 15 mg Mirtazapin. Ich bin seitdem total müde, habe Kopfschmerzen und Schwindel.
Vergehen diese Nebenwirkungen wieder oder muss ich jetzt dauerhaft damit rechnen?

1

Hallo,

mein Mann nimmt seit einigen Jahren Mirtazapin und verträgt es gut. Die Müdigkeit bemerkt er auch, spätestens 30 Minuten nach der Einnahme schläft er tief und fest und wacht auch erst morgens auf. In der Nacht ist er schlecht zu wecken.

Schwindel und Kopfschmerzen können auch mit der Wetterumstellung zusammen hängen, es wird ja gerade richtig sommerlich. Trinkst du ausreichend?

Viele Grüße,
lilavogel

2

Ja, daran kann es nicht liegen. Habe sonst keine Probleme gehabt. Ich werde auf jeden Fall morgen meinen Arzt anrufen.

3

Die Müdigkeit ist doch ein gewollte Nebeneffekt. Soll ja auch zur Nacht genommen werden u d somit schlafanstoßend wirken😊

Der Rest wird eigentlich nach so 2 bis 3 Wochen besser

4

Ich habe die abends genommen und das hält noch den ganzen Tag an. Ich kann meinen geregelten Alltag gar nicht nach kommen, weil ich nur am schlafen bin.

5

Welche Dosierung nimmst du denn? Vielleicht ist die ei Fach zu hoch?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen