Permanenter Schweißgeruch nach Absetzen der Pille?

Hallihallo!

Im März habe ich die Pille abgesetzt und seit diesem Zyklus fällt mir auf, dass ich leicht nach Schweiß rieche, wenn ich an mir schnuppere. Immer. Auch nach dem Duschen (entweder morgens oder abends) ist der Geruch nicht vollständig weg, sodass ich oft ein paar Mal meine Achselhöhle waschen muss.
An meinen Duschprodukten habe ich nichts geändert, nach wie vor benutze ich KEIN Deo, da ich das vorher auch nicht benötigte. Inzwischen muss ich das aber mal in Erwägung ziehen, da ich mich unsicher fühle.

Kenn das die eine oder andere auch im Zusammenhang mit der hormonellen Umstellung?

LG und danke!

1

Achso, selbstverständlich wechsle ich auch meine Kleidung. Bevor hier danach gefragt wird... #schwitz

2

Ja, leider war das bei mir auch so, ich hatte dann sogar eine Weile eine so starke Schweissbildung, dass ich mir Binden unter die Achsel geklebt habe #schwitz
Ging ein paar Monate, dann war es wieder einigermaßen normal. Also es besteht Hoffnung!
Habe aber auch noch etwas vermehrten Schweißgeruch im Zyklus kurz vor den Tagen. Dusche mich dann halt öfter/gründlicher und nehme ein Cremeduschgel, habe das Gefühl das hilft besser. LG Juva

3

Ah, vielen Dank. Ja, vermehrt merke ich das am Anfang des Zyklus.
Mehr Schweiß habe ich jetzt nicht, ich schwitze recht selten. Deshalb wundert mich das schon auch.

4

Du bist der erste Mensch, den ich „kenne“, der kein Deo benutzt:)

Sorry, hilft dir nicht weiter. Musste es nur loswerden. Schönen Abend😀

7

Mach ich auch nur selten.
Ich wasche mich ein bis dreimal täglich unter den Armen

8

Ich wasche mich auch oft. Trotzdem fühle ich mich ohne deo nicht wohl:)

5

Jap das kenn ich.War sonst ein Mensch der nie geschwitzt hat.Nach dem absetzen war ich halt dann ein Schwitzer.Fühle mich trotzdem wohl,auch wenn ich halt jetzt täglich einen Deoroller aufsetzen muss.:-)

6

Ja, also dann werde ich das auch machen. Ist halt dann so!
LG und danke

Top Diskussionen anzeigen