Erfahrung Sepia c30

Hallo, ihr lieben!
Hoffe, ich bin hier richtig und jemand kann mir weiter helfen..
Ich beginne mal von vorne.
Im Juli 2016 kam nach einer Fg in der 12ssw unser 2.Wunder zur Welt ūüėć
Die Ss war sowohl seelisch ( Viel √Ąngste nach der Fg) und k√∂rperlich nicht gerade einfach. Aber nach der Geburt und die Monate danach ging es mir super! Nach 7 Monate hat sich der kleine alleine abgestillt. Meine Periode kam dann ziemlich schnell und seitdem geht's mir nur noch schlecht. Pms vom feinsten. Hatte ich nie!!!! Ca 5-7 Tage vor der Mens geht's los...√úberlkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, unertr√§gliche M√ľdigkeit. Es ist echt schlimm. Meine Frauen√§rztin nimmt das ganze nicht so richtig ernst und will mir die Pille verschreiben. Auf Grund anderer Sachen lehne ich aber jeder Art Hormoneller Verh√ľtung ab. Mein Hausarzt, der auch Hom√∂opath ist, hat mir nun Sepia c30, 1x in der woche empfohlen. Das haut mir ganz sch√∂n rein. Nach der 1.Einnahme hatte ich eine Woche Unterleibsschmerzen und jetzt nach der 2. Gabe bin ich irgendwie weinerlich und schlecht drauf.
Hat jemand von euch ähnliche Probleme und Erfahrungen damit?
Vlg Jenny

1

Moin

Wenn du bei Hom√∂opathie bleiben m√∂chtest w√ľrde ich dir einen Heilpraktiker empfehlen.
Frauenärzte sind da nicht so geschult.

Ich kann dir Frauenmantelurtinktur empfehlen, das hilft ganz gut.

Bei Homöopathie muss dein Konstitutionsmittel gefunden werden, ob das Sepia ist kann dir wirklich nur ein Heilpraktiker sagen.

2

Bei Problemen, Symptomen, Beschwerden oder Erstverschlimmerungen im Rahmen homöopathischer Behandlungen ist immer der behandelnde Arzt oder Homöopath der 1. Ansprechpartner!
An ihn w√ľrde ich mich an deiner Stelle wenden.

3

Hallo,

ich wollte auch nie wieder hormonell verh√ľten nach der Geburt meiner Tochter. Da es mir aber so gar nicht gut damit ging, habe ich mich f√ľr den Verh√ľtungsring entschieden und das war eine sehr gute Entscheidung. Alles, was ich sonst ausprobiert habe, war zwecklos.

LG

Top Diskussionen anzeigen