spastische Bronchitis Erfahrungen?

Hallo,
Mein kleiner 6 Monate hat jetzt das 2 mal in 3 Monaten Bronchitis.
Ihm selber merkt man gar nichts an, er hat keine Atemnot, hustet nur ein paar mal am Tag, hat kein Fieber...



Diesmal hat er es allerdings schon über 3 Wochen, es ist schon besser, aber leider hört man es immernoch etwas beim atmen.


(Er inhaliert mit dem pariboy 2x am Tag budenobronch 1/2 Ampulle
+ 4x mit Sabutamol)


Hat sich das bei euch auch schon mal so lange hingezogen??

Danke für eure antworten

1

Hallo,

wann wart ihr denn das letzte Mal beim Arzt? Ist er denn tatsächlich noch spastisch der Husten? Das sich das so lange zieht kenne ich nicht. Allerdings der Husten an und für sich dauert bestimmt immer gut 3 Wochen bis er weg ist. Die Bronchitis ist bei uns bisher immer nach ca. ner Woche weg gewesen oder es hatte sich zu ner Lungenentzüngung entwickelt.

LG und gute Besserung

Isabel

2

Mehrere meiner Kinder haben Asthma. Bei meiner 6-Jährigen sind wir mitterweile in der 4. Woche Bronchitis und Inhalieren am Pari-Boy oder Salbutamol- und Atrovent-Spray zusätzlich zum Dauerspray mit Cortison und Bronchialerweiterer...
Ja, das kommt leider häufiger vor. Frag doch mal den Kinderarzt. ob er Euch zu einem Kinderpulmologen schicken kann. Die sind da in dem Bereich Fachleute.

Top Diskussionen anzeigen