Panische Angst vorm Zahnarzt

Hallo!
Ich habe mittlerweile das Gefühl dass sich ein Backenzahn langsam selbstständig machen will aber das liegt an folgender Sache: mir wurden vor 6 Jahren alle 4 Weisheitszähne gezogen. Auf der rechten Seite hat sich eine Entzündung gebildet, welche der Kieferchirurg damals als normal abgestempelt hat. Das ganze verlief 3 Wochen, bis die Entzündung schon die Schläfe erreicht hatte und ich notoperiert werden musste.(war damals 16) ich konnte weder essen noch gut trinken oder den Mund bewegen und hatte höllische Schmerzen zumal mein Auge auch komplett zugeschwollen war.
Seit diesem Zeitpunkt hatte ich immer Probleme mit dem rechten Oberkiefer. Zahnarztbesuche waren immer grauenhaft und schließlich ging ich an aus Panik die Praxis zu verlassen. Jetzt war ich einige Zeit nicht mehr dort und merke aber dass ein oberer Backenzahn mir richtig zu schaffen macht, ich habe keine Schmerzen aber ich hab das Gefühl dass sich dort das Zahnfleisch zurückbildet. Ich habe an sich super Zähne und lege sehr viel wert auf zahnhygiene aber die obere rechte Reihe bekomme ich seit dieser Zeit damals nicht in den Griff.
Ich weiß ich muss zum Zahnarzt aber ich habe so eine Panik selbst wenn ich den Geruch in die Nase bekomme fängt mein Körper an zu zittern und ich bin den Tränen nahe. Was soll ich tun ich möchte mit 22 doch keinen Zahn verlieren 😰
Und nein ich übertreibe es nicht das Thema Zahnarzt ist eine echte Phobie geworden.

1

Ich hatte auch so eine Entzündung nach dem ziehen des Weisheitszahns. Solche schmerzen hatte ich noch nie und will ich auch nie wieder erleben. Hölle.

Google mal die Zahnärzte bei dir in der Umgebung, es gibt welche die sich auf Angstpatienten spezialisiert haben. Vielleicht hilft dir das.

2

Hallo,
vielleicht kannst du dich überwinden und nur einen Termin zur Kontrolle ausmachen wo sonst NICHTS gemacht wird.
Dann hast du Klarheit und der Zahnarzt würde nur schauen und dir sagen was zu tun wäre.
Vielleicht ist es eine Kleinigkeit und du bist an dem Tag doch so tapfer und schaffst das oder ihr macht einen Termin wo du vorher eine Valium oder ähnliches nimmst zur Beruhigung.
Weil besser wird es durch aufschieben ja leider nicht.
Wünsche dir alles Gute und Kraft hinzugehen!
Gruß Lieschen

3

Sieh es so: das gleiche kann nicht nochmal passieren. Deine Weisheitszähne sind draußen, es ist zwar damals mies gelaufen aber du hast es hinter dir und auch überstanden. Dagegen dürfte das mit dem Zahnfleisch doch ein Klacks sein.
Geh einfach hin und lass den Zahnarzt draufgucken, weil von alleine wird es auch nicht besser.
Lass es einfach langsam angehen, damit du wieder Vertrauen gewinnst.

4

Ich denke der Text war für die TE gedacht😉
Meinen Zähnen geht es prima.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen