Sonnenbrand und schwanger

Hallo,

ich habe mir am Wochenende einen wahnsinnigen Sonnenbrand zugezogen. Ich bin im Allgemeinen auch sehr empfindlich gegen Sonne. Ich habe aus meiner Hausapotheke mir Panthenol aufgetragen. Während der Schwangerschaft soll nach Packungsbeilage die Risiken und der Nutzen abgewogen werden. Es sei wohl noch nicht so erprobt.

Es ist nur so schlimm, dass ich anfangs mich kaum bewegen konnte, da vor allem der Bauch und die Bikinizone betroffen sind. Die Schamlippen sind auch etwas angeschwollen.

Kann mir jemand helfen?

1

Hallo,

eine Frage vorab. Hat Dir niemand gesagt das Du schwanger nicht in die knalle Sonne darfst?????
Schamlippen geschwollen? Hast Du FKK gemacht?
Vor allem wenn man weiß das man Sonnenempfindlich ist.......!

Versuche es mit Zitrone zu lindern, Quark soll auch helfen die Hitze rauszuziehen oder geh am besten gleich zum Arzt wenn es so schlimm ist.

*kopfschüttel*
Bienchen

2

Hallo, wie unvorsichtig kann man eigentlich sein?
Sorry, aber den Vorwurf kann ich mir nicht verkneifen!
Ich hoffe, daß du später bei deinem Knirps wenigstens gut aufpaßt! Deshalb auch ein paar Internetseiten für dich!

Kühlen mit feuchten Umschlägen.
Auftragen von antiallergischen Gelen gegen die Rötung und das Brennen. Gele sind hier besser als Salben, da sie kühlend wirken.
Reichlich trinken.
schmerzlindernde Hausmittel wie Joghurt- oder Quarkpackungen, Gurkenscheiben oder den Saft einer rohen Kartoffel auftragen.
Nach der akuten Phase eine feuchtigkeitsspendende Hautlotion, eventuell mit wundheilenden Stoffen.

http://www.netdoktor.de/topic/sonne/sonnenbrand.htm
http://www.meine-gesundheit.de/520.0.html
http://www.babyclub.de/cms~Mode~Master~ID~8716368.asp
http://www.treffpunkteltern.de/article.php?sid=84

Gute Besserung und hoffentlich hast du was wichtiges begriffen!
Jana

Top Diskussionen anzeigen