Ärzte verweigern Schilddrüsen Bluttest - was tun?

Entschuldigt die Schreibfehler, bin gerade am kochen. Im wörtlichen und übertragenen Sinne.

Hallo,
geh zu einem der Ärzte und lass auf eigene Kosten den Test machen. Das sollte überall möglich sein. VG

Wenn jemand gesagt hätte, dass der Test etwas kostet, hätte ich zugestimmt. Davon sprach jedoch niemand.

Hallo,

entweder auf eigene Kosten machen lassen
- manche lassen sich darauf ein
- manche Ärzte kommen dann auch in die Puschen, weil sie merken WIE wichtig es einem ist

oder zum Facharzt überweisen lassen
sofern sie das ohne entsprechende Befunde machen.

HI

Schilddrüse würde ich dann einfach selber zahlen

Und Leberwerte können auch ohne Alkohol erhöht sein ... z.B. bei einer Fettleber (und nein, dafür muss man selber nicht Fett sein!)
Oder durch Arzneimittel die kurz vorher genommen wurden.

VG

Hallo,

danke auch dir.

Fettleber könnte sein. Nach der stillen Geburt von Tim habe ich sehr viel gegessen, weil ich meinen Schwangerschaftsbauch nicht verlieren wollte. Wollte mich quasi selbst vera..., damit ich nicht durchdrehe vor Trauer. Und nun bekomme ich die Kilos nicht mehr runter, bin adipös.

Dachte schon, das ist normal, dass sie so wenig machen. Da hast du entweder großes Glück oder ich viel Pech. Danke für den Hinweis, werde mich Morgen sofort darum kümmern.

Durch das zweite Gespräch schiebst du kaum Geld in den Allerwertesten, maximal 15 Euro...

Die Schilddrüsenwerte zahlst du selbst, TSH, T3 und T4 kosten je 15 Euro, TPO ist etwas teurer aber auch nicht unbezahlbar. Wenn dir das wichtig ist würde ich das so machen.

Mach Dir einen Termin beim Endokrinologen!

Zu dem Hausarzt würde ich nicht mehr gehen, ich bekomme bei meinen Ärzten immer problemlos TSH, ft3 und ft4 (bei Dir würde ich TPO-AK noch mitmachen) und nen Schall von der Schilddrüse, deswegen Endokrinologe. Hausärzte haben eh keine Ahnung von Schilddrüse.

HI

Du brauchst keine Überweisung ... seit die 10 Euro Praxisgebühr wieder abgeschafft wurden, hatte ich keine Überweisung mehr für den Endokrinologen (wobei das mittlerweile mein HA mitmacht)

VG

Top Diskussionen anzeigen