anaphylaktischer schock (kind)

Hallo Steffi,

hauptsache ihr kennt bald den oder die Auslöser...

Ihr habt die richtigen Notfallmedis und deine Tochter ist ja auch schon älter.
Das gibt Sicherheit....

Sie muss halt immer ihr Notfallset bei sich haben und am besten wird auch die beste Freundin und die Lehrer an der Schule informiert.

LG Kerstin

Im Kindergarten und in der Grundschule hing immer gut sichtbar ein Anaphylaxie Notfallplan... so war im Notfall schnell einsehbar wie man zu reagieren hat. Schritt für Schritt!

Diesen Plan gab es vom Arzt ausgefüllt ,unterschrieben und abgestempelt. Das gibt Sicherheit und macht die Sache noch einmal wichtiger.

Lg

#winkeHallo und danke für deine Antwort.
Mein Umfeld weiß nun Bescheit das wenn der Pen zum Einsatz kommen muss es nur für Sie das beste ist:-Dum was schlimmes zu Verhindern.Ich glaube wir werden auch lernen damit um zu gehen,lg Steffi#winke

Guten Morgen Sie fährt grade zu unsern Arzt die Stimme ist weck und Sie hat Schmerzen im Hals.Sie hat zudem Asthma und Neurodermitis und vlt andere Allergien was wir ja jetzt erst testen lassen ...lg

Top Diskussionen anzeigen