veränderte Schleimhaut Speiseröhre - Angst!

Jetzt warte doch erst mal ab. Ein Barrett kann sich bei Sodbrennen entwickeln, der Reflux, also das Zurückfließen der Magensäure behandelt werden. As dem Barrett kann sich ein Krebs entwickeln, muss aber nicht. Deshalb wird er ja behandelt und beobachtet. Noch ist das nichts Schlimmes.

Hallo,

danke für Eure Antworten.
Habe jetzt gelesen, dass ein short barrett bedeutet, dass die Veränderung der Schleimhaut weniger als 3 cm lang sind (bei einem long barrett sind sie mehr als 3 cm). Insofern gehe ich jetzt einfach mal davon aus, dass dieses evtl. "short barrett" nicht so schlimm ist wie das "long barrett"....

Viele Grüße

Arbeite in diesem Fachbereich.
Ein Barrett-Syndrom ist kein Karzinom und dieses kann man optisch deutlich erkennen wenn es da ist. Also mal Pathobefund abwarten ob es tatsächlich das Syndrom ist. Krebs ist es auf jeden Fall nicht, cool bleiben.

Schönes Wochenende

Top Diskussionen anzeigen