Wie lange dauert das den bis es einem wegen Eisen besser geht

Hallo ich nehme jetzt seid 1 Woche Eisentabletten , vorgestern kam raus Eisenwert 8.7.
Wie lange dauert das den bis man wieder fitter ist.
Jeden Morgen schleppe ich mich durch den Tag.
Kraftlos ,schnaufend und langsam bin ich frustriert.
Ich meine man hat ja noch Kinder und Arbeit und irgendwie bin ich so wütend weil ich mich wie 100 fühle.
Ich trinke schon dazu Rotbäckchensaft,Traubensaft.
PS Fleisch essen mag ich nicht so gerne.
Gibts noch Tipps?
LG

Hallo,

ist 8,7 der Eisenwert oder der Hämoglobinwert?

Ist der Eisenwert in yg/dl oder ymol/l angegeben?

8,7 alleine sagt gar nichts aus. Wenn es der Hb Wert ist, dann ist das halt etwas erniedrigt und du musst abwarten, bis Dein Körper das zugeführte Eisen in Blutkörperchen verpackt hat. Gib Deinem Körper drei-vier Wochen Zeit.

Welchen Grund hat denn Dein Mangel? Bis Du kurz nach der Geburt? Hast Du starke Monatsblutungen?

Gute Besserung,

Andrea

Als Tipp: Immer Viramin C-Haltiges zu Eisenhaltigem essen, das verbessert die Aufnahme vom Eisen. Also Äpfel oder Zitrusfrüchte zum Vollkornmüsli, rohe rote Paprika oder Zitronensaft zum Salat, Orangensaft zum Essen...
Wenn Du große Probleme mit der Eisenaufnahme hast und trotz Tabletten der Wert nicht ansteigt, kannst Du Eisen auch als Infusion bekommen, machen aber nicht alle Hausärzte, da es in seltenen Fällen mal zum Schock kommen kann.

Mein Ferritin war vor Jahren bei 13 und es hat dann ein knappes Jahr gedauert, bis es im guten Bereich war (etwa 60).

Das dauert ein paar Monate und geht nicht so schnell

Als ich einen niedrigen Wert hatte, bekam ich Eiseninfusionen. Die schlagen viel schneller als Tabletten an, sind besser vertraeglich. Von den Tabletten kommt auch nicht alles an. Die Infusion geht ja direkt ins Blut. Warum machst du das nicht?

Was für Eisentabletten nimmst du denn?

Mir wurde gesagt, dass ich da sehr gute und eher hochpreisige aus der Apotheke nehmen muss. Da Eisen am besten im Darm aufgenommen wird, müssen es hochwertige Präperate sein, damit das Eisen auch tatsächlich erst im Darm abgegeben wird.

Außerdem ist die Dosierung bei den Billigpräperaten nicht so gut. So wurde es mir zumindest gesagt.
Ich nehme jetzt seit knapp 1 Woche jeden Tag eine Eisentablette und ich habe das Gefühl, dass ich nicht mehr ganz so antrieslos bin.

Top Diskussionen anzeigen