Wadenschmerzen

Hallo zusammen,

langsam reicht es mir. Renne nur noch zum Arzt....

Also, habe folgendes Problem. Habe seit ca. 3 Wochen Schmerzen in der linken Wade. Diese treten auf beim Gehen und vor allem, wenn ich schnell antrete (Sprint). Ausdauersport geht, mit eben dem leichten Wadenschmerz, aber schnell antreten geht gar nicht. Tut höllisch weh.
War schon beim Arzt, aus anderen Gründen, der damals eine Thrombose ausgeschlossen hat?! Habe auch keinen hohen Blutdruck, keine Diabetes, mini erhöhten Cholesterin (gesamt 230) und trinke ca. 2,5 Ltr. am Tag.

Die Schmerzen habe ich nicht, wenn ich nicht in Ruhe und auch nicht nachts.
Manchmal habe ich Schmerzen in der Kniekehle....und fühle mich sonst eigentlich gut und ohne Schmerzen.....

Bin echt ratlos????? #schmoll
War die letzten zwei Wochen zweimal beim Arzt und langsam nervts mich echt.
Was könnte das sein? Soll ich doch nochmals gehen? Vielleicht doch eine Thrombose? Eine Zerrung????

Wäre über Tips dankbar!

Sonnige Grüße!

1

Hi,

ich hatte das mal im Oberschenkel. Beim normalen Laufen oder Joggen ging es, aber sobalt ich sprinten wollte ging es auch nicht mehr.
Das war bei mir nur eine einfache Zerrung. Wohl nicht genug gedehnt beim warm machen. ;-) Mach mal 2 Wochen keine Sprints oder lass den Sport ermal ganz weg. Das wird wieder. Zerrungen dauern aber.......... #schmoll

Alles Gute
Bienchen

2

Lass mal überprüfen ob deine Bandscheiben ok sind oder ob irgendwo ein Problem ist. Am besten Ct oder MRT machen lassen. Ich hatte im letzten Jahr auch Schmerzen beim Gehen in der Wade, dann bis zum Fuß runter. Beim liegen und nachts war alles ok. Irgendwann wurde es schlimmer und ich bin zum Arzt und der stellte einen Bandscheibenvorfall L5/S1 fest. Ich hatte auch nicht mit der Bandscheibe gerechnet, vor allen Dingen, da es ja gar nicht im Lendenwirbelbereich weh tat, sondern nur die Wade und später der Fuß auch noch.

Top Diskussionen anzeigen