Nüchternblutzucker nur bei 94. Gott sei Dank

Hallo,
nachdem mein Sohn am Freitag einen Blutzucker von 275 hatte bin ich heute morgen gleich in die Apotheke gefahren und habe es nochmal kontrolieren lassen. Der Wert liegt bei 94.Also genau richtig.Tja, muß ich wohl weiter auf die Suche gehen was ihn plagt.Er hatte eigentlich fast alle Symptome einer Diabetes. Gott sei Dank können wir das schon mal ausschließen.
DANKE für eure Antworten von gestern.
#freu eure beli

1

Hallo,

habt ihr den Wert öfter kontrolliert?
Die 94 können auch mal Zufall sein, das heißt nicht das nichts ist.
Hab weiter unten gelesen das er 275 hatte. Waren das mg/dl?

Das ist extrem hoch.
Hast du mal den Arzt drauf angesprochen?
Lass wie dir geraten wurde das Hba1C testen.

Der Nüchternblutzucker ist zwischen 60 -110mg/dl im Normalwert, aber das kann wie gesagt auch Zufall sein.

Um einen Diabetes wirklich auszuschließen müsstet ihr mal einen Tag regelmäßig (früh,mittag, abend, je vor und nach dem Essen) messen. Also sprich den Arzt drauf an und lass es genau untersuchen.

Du tust deinem Kind keinen Gefallen wenn ihr was verschleppt.

Gruß Anne

2

also ich weiß nicht aber diese 275 die sind sowas von krass, ich würde unbedingt zum arzt gehen, vielleicht hat er ja auch was anderes und das kann sowieso nur der arzt feststellen.

außerdem die 94 , wann hast du die gemessen? selbst die sind hoch und sollten auch nur dann vorkommen, wenn sie nach dem essen gemessen wurden.

ich drück dir die daumen, dass ich mich irre

3

Habe den Blutzucker morgens in einer Apotheke messen lassen.Er hatte vorher weder gegessen noch getrunken.
Die Apothekerin sagte das der Wert zwischen 80 und 120 liegen darf.
Gruß beli

Top Diskussionen anzeigen