Baby hat flecken handinnenfläche

Hallo

Ich habe heut mittag entdeckt das meine Tochter 8.5 Monate alt. An der linken Handinnenfläche rötungen hat es ist eben quasi in der Haut nicht angeschwollen oder so es tut ihr scheinbar auch nicht weh weil sie macht alles mit der Hand und lasst auch anfassen. Ich habe gewaschen beobachtet aber es ändert sich nichts hat jemand schon mal so etwas gehabt? Bitte um Ratschläge, morgen früh habe ich Termin beim KA oder soll ich schon heute zur Notaufnahme ins Klinik?

1

Was willst du damit in der Notaufnahme? Locker bleiben. Es wird in den nächsten Jahren noch einiges auf dich zu kommen (Krankheiten, Stürze usw) Kinder gehen so schnell nicht kaputt, die sind ziemlich robust.

Und beim Notdienst sind im Normalfall einige richtig kranke bei denen man sich nicht anstecken will. Obendrein weiß man da nie an was für Ärzte man da gerät. Zumindest bei uns gibt es nur die allgemeine Notdienstpraxis, um einen Kinderarzt zu bekommen muss ich ca 30 Minuten fahren. Und da sind dann oft alte Ärzte die schon im Ruhestand sind weil die hiesigen Ärzte lieber irgendwen bezahlen statt sich selber da hin zu setzen.

Rote Flecken in den Handflächen kann so ziemlich alles sein. Mückenstiche, sie hat was angefasst was sie nicht vertragen hat (Blumen?), einfach nur ein bisschen Wund durch Feuchte (lange die Hand geschlossen halten) bis hin zur Hand-Mund-Fuß-Krankheit. Und all das wäre kein Drama und kein Fall für einen Notdienst. Mal davon ab gesehen das Donnerstags viele Ärzte bis 18 Uhr auf haben und du somit

2

Wenn sie weiter keine Beschwerden hat, würde ich auf jeden Fall bis morgen warten und die Rötungen zeigen, sofern sie dann noch da sind!!

Mach dir nicht so einen Kopf!!

Liebe Grüße
Die Alltagsprinzessin

Top Diskussionen anzeigen