Abbruchblutung nach Hormonzugabe aber...

Hallo, da ich in den Wechseljahren bin und vor paar Monaten diese Zwischenblutungen hatte, bekam ich jetzt vor 2,5 Wochen Hormonzugabe "Chlormadinion 2mg" Die sollte 2 mal am Tag nehmen und seit Samstag sind sie leer und so haben gestern Morgen die Abbruchblutung angefangen aber wie !!! Jetzt muß ich alle 50 min den Tampon wechseln ! Ich hab das gefühl, ich lauf aus. So stark hatte ich in meinem ganzen Leben noch nicht gehabt. Die Ärtzin sagte mir schon, das es eine starke Blutung geben wird. Ich sollte dann auch direkt mit den "Welhara" anfangen, was ich auch gestern Abend getan habe. Ich hoffe, das starke abbluten hört bald auf. Ich trau mich ja kaum noch raus. Und gleich muß ich zur Arbeit, 2 std Mensa Aufsicht.

Ob das wirklich so normal ist?
vg Monika

1

du hattest ja erst das hier geschrieben
http://www.urbia.de/forum/10-gesundheit-medizin/4764977-ausschabung-oder-nicht-machen-lassen

dann das hier
http://www.urbia.de/forum/10-gesundheit-medizin/4776768-wechseljahren-und-nun

aus deinen Posts entnehme ich, dass du nun eine HET machst, weil du nach einer Zeit ohne Periode jetzt anscheinend wieder einen Zyklus hast.

Du hattest eine Ausschabung und wurdest unter sucht. Es wurde nichts krank haftes gefunden, habe ich das richtig verstanden?
Warum wird jetzt die Hormon Ersatz Therapie gemacht?

Top Diskussionen anzeigen