geschwollener lympfknoten am hals, .... hab leichte panik!!!

ich habe seit ca. 8 wochen einen geschwollenen lympfknoten am hals. nach vier wochen bin ich zum doc und der hat laboruntersuchungen gemacht die alle unauffällig sind. also keine anzeichen für entzündungen u.s.w.

andere schwellungen am körper sind nicht.

da ich mir die schlimmsten gedanken mache hat er mich nun zu einem krebsspezialisten geschickt. der termin ist heute nachmittag.

mir ist so schlecht und ich kann mich hier garnicht konzentrieren.

er meinte auch das es besser wäre diesen knoten herausnehmen zu lassen um dann genau untersuchen zu können, was sache ist.

ich hab keine ahnung wie ich die zeit bis dahin rumkriegen soll. (hab gerstern abend schon die ganze stube umgeräumt)

gibt es hier vielleicht jemanden der ähnliches erlebt hat und oder mich ein bischen beruigen kann???????

sylvia

1

Hallo Sylvia,

kann mir vorstellen, daß du die Panik hast. Ich kann dir nur von meinem Mann erzählen, der auch so einen geschwollenen Lymphknoten hatte. Die Bluttests waren auch immer gut. Da er auch nicht mehr verschwand, hat man den Knoten herausgenommen und er war vollkommen in Ordnung. Vielleicht kann es dich ein wenig beruhigen, der Arzt meinte damals, es werden mehr Lymphknoten entfernt die "gutartig" sind als umgekehrt.
Wird schon gut gehen!!!!!
Alles Gute!
Eni#klee

2

Hi!

Weiß nicht, ob dich das beruhigt, aber ich habe nun schon seit etwa zwei Jahren geschwollene Lymphknoten links am Hals - seit ich das Pfeiffersche Drüsenfieber hatte.

War damit natürlich auch schon beim Arzt, aber bis auf einen Bluttest ist nichts gemacht worden. Mein Arzt hat nur gefragt, ob sich der Knoten in der Zeit noch weiter vergrößert hatte (Antwort: nein), und dann war das Thema gegessen.

Ich frag mich natürlich nach wie vor, warum denn das Ding nicht wieder weggeht, habe auch hin und wieder an Krebs gedacht, aber letzten Endes hilft's mir nicht, mir darüber einen Kopf zu machen. Versuche halt momentan, mein Immunsystem auf Vordermann zu bringen, denn das scheint mir nicht so ganz in Form zu sein. Hoffentlich geht dann der Knoten irgendwann von selbst wieder weg.

Wie auch immer, jedenfalls bedeutet nicht jede ungewöhnliche Schwellung gleich Krebs, und ich hoffe für dich, dass das auch in deinem Fall nichts Schlimmes ist.

LG
Annika

3

hallo sylvia,

ich habe auch schon seit monaten geschwollene knoten am hals links. heute war ich wegen ohrenschmerzen beim hno und hab ihn deswegen gefragt. er hat mich untersucht und meinte, dass das muskelverhärtungen seien oder aber stressknoten. und stress haben wir wohl mehr als genug, oder? er meinte ich solle mir keine sorgen machen - wenn es krebsknoten wären, dann hätte ich schon längst mehrere und vor allem schmerzhafte knoten, die nicht nachgeben beim hindrücken.

ich hoffe, ich konnte dich beruhigen.

lg
brujita

4

bei mir war es auch so der arzt sagte naja gehen wir mal nicht vom schlimmsten aus!
da ich Mta bin und auch mal ein Blutbild selber machen kann hatte ich wochen bevor der Knoten kam war mir immer schlapp müde und so hitzewallungen und schwindelig!
Dann waren die Leukos und die Monozyten zu hoch ! Als der Dok eine Blutbild machte war es ok!Er meinte es kann Drüsenfieber gewesen sein und der Knoten bleibt eine weile!Ok er ist nicht größer geworden und geht wieder !


Wo ist denn dein Knoten? An der Wirbelsäuleoder direkt am hals irgendwo?



Also ich denke auch Lymphdrüsenkrebs is sowas von selten aber es kann auch mal sein --mach dich nicht verrückt es kann wie gesagt auch ganz ganz harmlos sein eine kleoine verspannung und und!

Ich drücke dir alle Daumen und meld dich mal wenn du wieder da bist!
Liebe Grüße und#klee

5

danke für eure antworten!
leider kann ich nichts neues berichten. hatte ja gestern um 17.00 uhr termin.
ich war auch dort aber die meinten der sei erst nächste woche! ich war so wütend (innerlich)! ich musste beim rausgehen aus der praxis total heulen ich mach mich total fertig. die schwester von meinem hausarzt hatte den termin gemacht und mir gesagt der ist morgen! ich hatte ne total schlaflose nacht und hab viel geweint und dann gibts den termin garnicht.

nun soll ich morgen 10.00 uhr hin, ich hoffe der termin stimmt nun.

ich melde mich dann nochmal!

sylvia (die nun auch das schlafzimmer umräumen wird)

Top Diskussionen anzeigen