Schwankschwindel/panikstörung

Hallo ihr,

Ich hatte letztes Jahr Panikstörungen und habe auch eine Thearapie gemacht...bei mir reichten damals Gespräche damit es wieder besser wurde.

Die Panik kommt bei mir auch kaum nich durch....womit ich aber noch zu kämpfen ahbe, sind die schwindelzustände? Kennt das einer von euch. Könnt ihr mir sagen, wie der beste Weg ist damit umzugehen oder was ich machen kann, damit dieses auch aufhört.

Lg

Hallo,

Ich leide seit 2006 an dieser Erkrankung und besonders extrem an diesem Schwindel!!!

Wenn du dich austauschen magst kannst du mir gern eine Nachricht schreiben :)

LG Anne

Hallo. Wie äußert sich der Schwindel? Hast du Probleme mit deiner Hws? Ich habe auch so ein blöden als wenn man nach unten sackt

Ja ich habe Verspannungen in der HWS! Ja so als würde ich auf Eiern gehen und immer so schwanken wenn ich mich bewege oder den kopf schnell drehe.

Das habe ich auch.. Nehme ich mein Kopf zurück dann wieder nach vorn bummm Schwinde . Ich habe mir Taumea gekauft und der erste Tag nach Einnahme war der Schwindel echt schlimm. Aber jetzt geht es

Was ist taumea?

Es ist gegen Schwindel

Fluoxetin besserte meine Panikattaken so gut, dass ich es kaum glauben kann. Die 20 mg Dosis nehme ich mittlerweile 2 Monate. Fluoxetin ist meiner Meinung nach sehr zu empfehlen gerade bei Jüngeren Menschen. Hier kann man es ohne Rezept kaufen: http://meds-drugstore.com - eine Webseite die sehr zu empfehlen ist.

Top Diskussionen anzeigen