scheidenpilz und periode.. hilfe!!

Zu meiner Geschichte.
Da ich 2 Monate nach der letzten Mandelentzünung wieder eine bekam hat mir mein Arzt letzte Woche Amoxicillin (Antibiotikum) verschrieben.

Nebenwirkung? SCHEIDENPILZ!!!

Mein Problem ist jetzt aber das ich heute Nacht meine Periode bekommen habe. Also werden Vaginalzäpfen bzw Vaginaltabletten nichts bringen (sagt auch die Apotheke)

Jetzt war ich heute beim doc und er hat mir Pilztabletten zum schlucken verschrieben.
Name: Nysatderm

Jetzt lese ich auf dem Beilagezettel "zur bekämpfung von Pilzinfektionen im Magen-Darm-Trakt.
Aber sind die dann auch für die Scheide???

Mein Arzt hatte eeeeewig nach etwas gesucht und er kam seeehr unsicher rüber.
Deswegen frage ich jetzt hier mal...

Ich wäre sehr um hilfreiche antworten dankbar.

Lg

Hallo,

da hat dich dein Gefühl nicht getäuscht, das kann nicht funktionieren. Dieser Wirkstoff wird vom Körper nicht aufgenommen. Die Tabletten wirken nur im Magen Darm Trakt dort auf die Schleimhäute. Also dieses Mittel ist dazu gedacht Pilzinfektionen des Magen Darm Traktes zu bekämpfen. Zur Scheide kann das nicht vordringen. Er hätte dir aber eine Kapsel Fluconazol verordnen können. Dieses Mittel wird vom Körper aufgenommen und bekämpft Pilze im ganzen Körper. Eigenartig dass er das nicht kennt. Bei hartnäckigen Pilzinfektionen oder wie jetzt in deinem Fall können die Frauenärzte das verordnen. Sonst kannst du nichts gegen den Pilz tun während der Regel u kannst erst danach evtl. mit einer Kombipackung Zäpfchen u Salbe anfangen. Und besser keine Tampons verwenden.
Lg

Ich war jetzt nochmal beim doc und wollte ein anderes Medikament was auch dafür geeignet ist. Dieser hat sich geweiger, da er keine 100€ für schluck tabletten zahlen wollte.
Als ich das Geld für das falsche Medikament wieder haben wollte, hat er mich aus der Praxis geworfen!!!

Ich warte jetzt bis meine Periode vorbei ist und suche mir dann einen anderen Doc.

Danke für eure Antworten und auch dafür das ihr zugestimmt habt das nystaderm falsch war ;)

Was ist das denn für ein Arzt ? So was habe ich ja noch nie gehört. Ja, ganz schnell den Arzt wechseln.

Alles Gute

Hallo,

also vorab: wenn du deine Tage bekommst ist der Pilz nicht so schlimm bzw empfinde ich ihn nicht als besonders schlimm. Gefühl wird erst schlimmer wenn es dem "Ende" zugeht.

Das Medikament was du bekommst ist definitiv für Darm-Pilze. Manche Gyns verschreiben das in der Hoffnung, ihn im Darm zu beseitigen um evtl Übertragung vom Darmausgang in Scheide zu verhindern.

Geh evtl zu einem anderen Gyn und lass nen Abstrich machen den er sofort unterm Mikroskop untersucht (ist so üblich). Da kann er feststellen ob und was für Pilze vorliegen. Aber vaginale Medis kannst definitiv erst nehmen wenn du durch bist mit deinen Regel, genauso wie den Abstrich. Dann bekommst du Medis verschrieben die du unbedingt!! bis Ende nimmst. Wenn die Pilzinfektion nicht behandelt wird kann sie bis in deine Gebärmutter und Eierstöcke aufsteigen und Schmerzen und neue Infektionen verursachen!! Dokter bitte nicht mit freiverkäuflichen Sachen rum, die sind nicht effektiv genug.

Wenn du das nächste Mal Antibiotika nehmen musst besorge dir im gleichen Zug Milchsäurezäpfchen oder nimm in Naturjohgurt getränkte Tampons, die helfen deiner Scheidenflora sich dem Antibiotika entgegenzusetzen.

Viel Erfolg!

Lg hope5

Hallo,

ich würde das Ende der Periode abwarten, dasnn den Scheidenpilz mit Vaginaltabletten/Salbe angehen.

LG Andrea

Top Diskussionen anzeigen