Als hätte ich ein Haar im Hals...??

Langsam nervts wirklich! Ich habe seit fast zwei Monaten immer mal wieder das Gefühl, teils auch tagelang, als habe ich ein Haar im Hals. Was ist da los? Kennt das jemand? kann das eine Allergie sein?

Bin am Di eh bei Doc, aber dachte, ich frag euch mal vorab.

LG, Denise

1

Ich kenne das hab ich öft bei mir ist es allergisch bedingt, da ich z.B. auf Pollen etc. mit Halsschmerzen reagiere nehme ich einAntiallergikum ist recht schnell wieder weg.

2

Hallo Denise,

dieses Gefühl hatte ich auch ganz lange Zeit. Ich hatte schon richtigen Ekel#schock

Wir haben einen Hund der sehr viele Haare verliert, er durfte mir nicht mehr zu nahe kommen. Dieses Gefühl, im Hals hängt ein Haar, war für mich sehr schlimm.
Was es im Endeffekt war weiss ich nicht#kratz
Ich hatte dieses Gefühl danach nie mehr.
Vielleicht hat es tatsächlich mit der Pollenallergie zu tun. Ich bin auch gegen viele allergisch. Könnte mir gut vorstellen dass das die Ursache ist.
melde dich doch mal wenn du beim Arzt warst. Würde mich mal interessieren was der gesagt hat.

Liebe Grüsse,
Susi#blume

3

Hallo,
ich hatte das auch mal und habe mich verrückt gemacht, dass es von der Allergie kommt. Nach Wochen kam dann raus, dass ich eine Nasennebenhöhlenentzündung hatte, und mir das Sekret dann von der Nase in den Hals gelaufen ist und das Gefühl daher kam. Habe dann Sinupret genommen und regelmässig eine Nasendusche gemacht und so war es nach einige Wochen weg.

4

Danke für die Antwort(en)!

Aber merkt man eine Nasennebenhöhlenentzündung nicht anders? Hatte das schon öfter mal und irgendwie war ich dabei auch immer verschnupft. Und das bin ich eigentlich eher nicht zur Zeit!?

LG, Denise

Top Diskussionen anzeigen