Eingewachsenes Haar im Initmbereich

.. worum es geht steht ja schon oben, vermute zumindest das es das ist, war zuerst wie ein Pickel , hab das aber schon seit 1 1/2 Wochen und kommt mir nicht mehr so vor, hat jemand von euch damit mal Erfahrungen gemacht?

Bis BAld

1

hatte das auch mal...

fast bei der bikinizone... hab das nie wirklich wegbekommen, sieht aus wie ein kleiner blauer fleck... weil es entzündet sich manchmal...

manchal ist es weg (weil das haar rauswächst) und manchmal kommt es wieder und es schwillt ein wenig an.(kleiner knubbel#hicks)

am besten ist du gehst zum FA. Der sagt dir was du da machen kannst.

aber es kann auch ein Abszess sein.

also ab zu FA!!!

Lg

2

warst du damit beim arzt und was hat er gesagt, bei mir hat es gestern auch leicht geblutet, hab es genau zwischen den beinen#schock

3

ja ich war beim FA der meinte das geht selber weg..

dann war ich bei einem anderen FA und da war der "dipel" leider schon wieder abgeschwollen und nur ein bisschen blau..
(blau deshalb, weil ich immer herum drücke und versuche das haar rauszubekommen) (ich weiß ecklig! #schock#hicks )

Mein FA sagte das dass nicht so schlimm sei (es war recht klein)
Er sagte auch das das viele Leute haben, (Die Männer im Gesicht, Bartwuchs und rasieren) und das viele es auch im intim bereich haben und manche haben stechende schmerzen oder überhaupt starke schmerzen!

Falls es nicht von alleine weggeht würd ich shcon zu einem arzt gehen... vielleicht gibt es dagegen eine salbe (und falls es ganz schlimm ist, also schon hart und groß dann kann es auch sein das der arzt das aufschneidet also wegoperiert), und wie schon gesagt kann es auch ein abszess sein!

In meine Schule ging einmal ein junge der hatte sehr starke akne... und bartwuchs... und er rasierte sich immer... eines tages war auch ein haar eingewachsen und er bekam einen riesen großen (wirklich groß wie ein golfball) (!!!!kein Scherz!!!!) Dipel. also total angeschwollen... und das musste er wegoperieren lassen.. weil alles voller eiter und so war.. eben weil er auch sehr starke akne hatte tun sich die haare schwer da durch zu kommen (narben)

Das ist echt ein ekliges thema :-p aber wirklich kein scherz!!!

bei mir ist es gott sei dank ganz klein...

weitere Kommentare laden
6

Ich kenn das auch- allerdings warte ich nie bis es weggeht, da es das bei mir nie von alleine tut.

Einfach mit einer Nadel reinstechen- vorher udn nachher desinfizieren- dann das sichtbare Haar (manchmal muss man auch erst danach "suchen" mit einer Pinzette entfernen.

Top Diskussionen anzeigen