Heftige Unterleibsschmerzen bei Periode + Pochen im Unterleib

Hallo ihr Lieben,

ich brauche mal eure Hilfe. Ich bin gerade echt ein wenig verunsichert. :(

Mein Zyklus dauert genau 28 Tage an (die Pille nehme ich schon seit einigen Monaten nicht mehr). Endlich hat sich mein Zyklus mal auf 28 eingependelt, darüber bin ich auch sehr glücklich. Naja, nun habe ich heute den vierten Tag meine Periode. Diese fing Nachmittags ganz normal und unproblematisch an. (Ich hatte sonst auch nie derartige Probleme). Mittwoch morgen bin ich dann vor Schmerzen aufgewacht, die bis in den Rücken und in die Beine zogen. :( An dem Tag konnte ich auch nicht arbeiten gehen. Den Tag darauf, war es mit viel Wärme auf dem Bauch, auszuhalten. Heute kommen die Schmerzen schlagartig und gehen auch nach ner gewissen Zeit wieder. Doch hab ich nun zudem ein komisches Pochen im Unterleib.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Achso, eine Schwangerschaft kommt nicht in Frage, da mein Freund und ich aufgrund eines Unfalls schon seit Mai keinen GV mehr hatten.

Liebste Grüße

Hallo,

ich würde dir empfehlen, mit deinem Gynäkologen zu sprechen.

LG
Sassi

#winke
Ich würde sagen: Ab zum Gyn.

Es könnte Endometriose sein! Bei mir stand der Verdacht auch im Raum, hat sich aber nicht bestätigt.
Mir hat dann eine Osteopathin geholfen. Ich hatte im Bereich des Beckenboden sehr viel Spannung. Die konnte sie beseitigen und seit dem habe ich keine Beschwerden mehr!

Lg
Nina

Top Diskussionen anzeigen