Massives Jucken - ich halts nicht mehr aus!

Hallo Leute, ich hoffe einer von euch kann mir helfen...falls schonmal solche Fragen aufgetaucht sind, tut es mir Leid.

Also, ich habe seit montag ziemliches jucken an den Schamlippen bzw. am scheideneingang. Als das Montagabend richtig massiv wurde, bin ich Dienstagmorgen zum Arzt. Leider konnte die keine Diagnose stellen, weil ich natürlich genau da meine Tage bekommen habe :-[

Jedenfalls hat sie mir auf Verdacht Kadefungin verschrieben und meinte, die Salbe könnte ich schon nutzen, mit den Tabletten sollte ich warten, bis die periode vorbei ist.
Soll die Salbe das Jucken nicht lindern?

Naja, wie ihr seht, die Salbe bringt gar nichts, eher im gegenteil ist es diese nacht schlimmer. Kurzzeitig bringt jucken natürlich linderung, aber auf dauer wird eben doch alles wund. ich dreh mich schon die ganze nacht nur hin und her...ich kann einfach nicht schlafen, es ist so massiv einschränkend und auch schmerzhaft.

Bitte, kennt einer von euch Tipps, was man gegen das Jucken machen kann?

LG
hikari-chan

P.S.: Achja, solange ich sitze, ist es einigermaßen erträglich?!

1

Hallo.

Sieht aus, als hättest du einen Pilz. Kann mit der Periode zusammenhängen.

Ich würde die Tabletten trotzdem einfach mal nutzen. Abends, wenn du ins Bett gehst, ist es egal, ob Periode oder nicht. Tablette rein, Tampon hinterher.

Nutzt du Binden oder Slipeinlagen? Die würde ich jetzt erstmal weglassen. Dazu nur die ollen Baumwollschlüppis wegen der "Belüftung". Außerdem wann immer es geht (also zuhause) ohne Hose, nur in Unterhose oder sogar ganz ohne, wenn du willst/es geht.

Die Salbe lindert eigentlich nicht den Juckreiz, sondern bekämpft den Pilz. Pilz weg -> Juckreiz weg.

LG,
Enelya

2

Das Problem ist, dass mir die stärksten Tage heute und morgen noch bevor stehen.

Und naja, es tut sau weh den Tampon einzuführen, ist eigentlich ohne Schmerzen nicht möglich.
Glaubst du, Tampon ist gerade echt besser als Slip?
Ich dachte, die trocknen so krass aus?

LG und danke für deine Einschätzung =)

Vielleicht probier ichs wirklich mal mit den Tabletten, kann ja zur Not noch ne Packung holen und die Behandlung verlängern.

hikari-chan

3

Ich weiß von mir, dass ich (seit der Geburt) sehr empfindlich auf Slipeinlagen reagiere und dann auch schonmal Probleme dieser Art hatte.
Ich merk sofort einen Unterschied, wenn ich Slipeinlagen weglasse. Es kommt eben mehr/besser Luft ran, ein Pilz mag es ja gern feucht und warm. Daher mein Tipp mit unten ohne...

Klar, Tampons saugen eben alles was geht auf, aber sollten eigentlich keine Probleme machen, wenn man nun nicht grad von Haus aus schon sehr trocken ist.

ICH (also wenn ich ICH das Problem hätte) würde Tampons (mit Vaseline/Gleitgel einführen, sollte die Schmerzen nehmen) wählen, die Tabletten trotzdem nutzen (deswegen ja abends, dann ist es egal mit der Periode, hauptsache die Tablette läuft nicht gleich wieder raus) und gut "lüften" & cremen.

Was dir davon hilfreich erscheint, musst du entscheiden. Ich wünsche dir auf jeden Fall eine schnelle Genesung!

weiteren Kommentar laden
4

die salbe sollte schon linderung verschaffen. Aber manchmal ist so clotrimazol auch eben das falsche mittel. Es dauert leider ein bisschen... :( Du hast schon nützliche tipps bekommen.Ich schließe mich der Slipeinlagen und binden weglassen auch an. Tampons könnten jetzt aber auch nicht der Hit sein, da sie die Schleimhäute austrocknen.

Du könntest auc noch für zwischendurch bepanthene oder deumavan drauf machen. Das lindert zumindest das Wunde gefühl und du hast eine Barriere so dass der Urin snicht so dermaßen brennt. Nägel ganz kurz machen sollte auch helfen.

Es geht vorüber, es ist nur super nervig

6

naja, ich hab gehört, nachts soll es sowieso meistens am schlimmsten sein. Hab heute morgen wieder gecremt und das jucken hält sich grad gut in grenzen.

Tja, das ist so mein problem. Periode haben und eigentlich weder Tampons noch binden nutzen. Naja....da heute und morgen meine stärksten tage sind ist die gefahr des austrocknens wohl nicht so groß.

Das mir bepanthen ist ne gute idee und gleich hol ich mir ne nagelschere ausm schrank.

Ja, super nervig triffts ganz gut :-[

Lg und dankeschön #blume

hikari-chan

7

Das ist aber auch gott sei dank das schlimmste was ein pilz macht. Nerven! Wird wieder. Alles gute dir

8

Hallo

Als anschließenden Tipp wenn du den Pilz bekämpft hast, kann ich dir Döderlein Vaginaltabletten empfehlen diese bauen das Milieu was in der Scheide sein sollte wieder auf

Lg puschl

9

Dankeschön, das ist ein guter Tipp #pro

10

hallo !

warum kann man keinen abstrich an der scheide (eingang) bzw. an den schamlippen nehmen, wenn man seine periode hat ? das halte ich für blödsinn !

ich würde auf einen abstrich bestehen und den im labor untersuchen lassen !

lg

12

Blöderweise ist meine Ärztin noch bis morgen in urlaub, wenns nicht besser wird, werde ich Montag nochmal zu meienr eigenen gehen.

Genau wie du halte ich nämlich das gerücht, man könnte keinen Abstrich nehmen während der periode für schwachsinn. Allerdings hat die Frau mir richtig wehgetan, hab keine großen Ambitionen, nochmal zu ihr zu gehen.

11

Vielleicht liegts am Kadefungin. Ich reagiere darauf allergisch und der Juckreiz wird schlimmer. Versuchs mal mit Alternativen wie zum Beispiel Canesten oder Biofanal.

Gute Besserung.

LG
Sassi

13

Daran hatte ich auch schon gedacht, aber ich hab letzte Nacht die erste Tablette benutzt zusammen mit der Creme und es war himmlisch. Jetzt ist es wieder mehr, aber ich habe festgestellt, dass es wirklich nachts schlimmer ist.

trotzdem danke für den Tipp #pro und natürlich für die Genesungswünsche

LG
Hikari-chan

14

Hey du,

das glaub ich dir gern! Das Gejucke ist unerträglich...

Mein Tipp: Schlüpper aus, Beine breit, Luft ran lassen. Das permanente Eingepackte ist natürlich absolut kontraproduktiv bei so einer akuten Sache! Dunkel, feucht und ohne Luft, da wächst jeder Pilz gern ;-)

Naturjoghurt hilft auch ganz gut.. Ist gut, um die Scheidenflora wieder ins Gleichgewicht zu bekommen... Und frisch aus dem Kühlschrank kühlt er auch gut unterrum... Das mindert den Juckreiz...

Tschaka, das du gerade deine Tage hast, ist natürlich doof, lege einfach ein Handtuch drunter..
Das ist leider noch so in den Köpfen drin, dass man auch zum schlafen immer ne Schlüpper anhaben soll! Blödsinn... Ich schlaf untenrum immer ohne alles, eben damit es zumindest nachts mal ordentlich durchgelüftet wird #cool

Dir alles Gute!

Ines

15

Hi,

ja ich schlafe auch häufig ohne "schlüpper" (das wort ist so geil, du kommst aus brandenburg oder sachsen oder so?)

aber wenn ich meine tage habe, funktioniert das leider nicht so gut.

aber jetzt ist es fast vorbei, dann gehts wieder.^^

und ich merke, dass es besser wird, der tipp oben, dass ich die tabletten schon nutzen soll, war echt goldwert ^^

16

Hallo, falls das Jucken noch nicht besser geworden ist, kann ich dir als sehr einfachen und kostengünstigen Tipp geben: Kauf einen Becher Naturjoghurt, nimm eine Binde (camelia o.ä.), die gut was aufnehmen kann und bestreiche sie damit. Dann in den Schlüpfer legen und über Tag oder Nacht tragen. Kühlt wunderbar und der Juckreiz ist sofort weg.

Wenn du deine Tage nicht mehr hast, kannst du auch eine Spritze (natürlich ohne Nadel, versteht sich) mit Joghurt aufziehen und wie mit einem Applikator einführen. Brauchst dann aber eine Slipeinlage oder Binde.

Völlig nebenwirkungsfrei, günstig und super wirksam.

Ansonsten habe ich noch sehr gute Erfahrung mit Majorana Vaginalgel von der Firma Wala gemacht.

Gute Besserung, das Jucken ist lästig!

Liebe Grüße

Katja

17

Danke, aber ich bin seit gestern endlich juckfrei.

Hat wirklich geholfen, die tabletten trotzdem zu nehmen.

Jetzt hoffe ich, dass der blöde pilz sobald nicht wiederkommt -.-

Top Diskussionen anzeigen