Impfstelle geschwollen und ganz rot

Hallo!

Meine Tochter(6) bekam am Freitag die Tetanus-Diphterie-Keuchhusten Auffrischung. Gespritzt wurde in den Oberarm.

Gestern bekam sie 39 Grad Fieber, Kopfschmerzen. war richtig k.o und der Arm hat geschmerzt. Heute geht es ihr schon wieder gut, ABER der ganze Oberarm ist hochrot, geschwollen, schmerzt und juckt!

Ist das eine "normale" Impfreaktion?
Kann sie morgen in die Schule oder soll ich lieber zum KiA?

Danke und LG!
schniefnase

Das kann passieren das sie so drauf reagiert...
Wenn es ihr gut geht warum nicht...aber wird unangenehm wenn die anderen Kinder vllt.ran kommen.

Hinfahren würde ich jetzt nicht das können die dir bestimmt auch am Telefon beantworten beim KA....

LG

Danke für deine Antwort!

Bisher hat sie noch nie so heftig reagiert.

Momentan liegt sie immer noch wach, weil ihr Arm so weh tut...

Ich rufe morgen mal beim KiA an. Der meinte, daß die Einstichstelle etwas ro twerden könnte und der Arm schmerzen wird, wie bei einem Muskelkater. Ist bei ihr aber schon weitaus ausgeprägter...

LG,

schniefnase

Bei meiner letzten Impfung konnte ich mein Arm ungelogen 1 Woche kaum nutzen weil er richtig wehtat,vorher hatte ich das nochnie aber nach 1 Woche war der Spuk auch wieder rum
Ich würd mal bis morgen früh abwarten und gegebenenfalles nochmal anrufen aber so eine Reaktion kann schon mal passieren

Hallo!

Danke für deine Antwort!

Mal sehen, wie der Arm heute aussieht. Die Nacht war etwas unruhig, da sie sich immer wieder auf den wehen Arm gelegt hat...

LG,
Schniefnase

Hallo,

mach ihr einen Topfenwickel, der hat bei mir gut geholfen nach der Tetanus-Auffrischung.

LG
Karin

Hallo!

Danke, werde ich mir für die nächste Impfung merken!

Hab ihr Fenistil-Gel draufgemacht und es ist schon besser geworden.

LG!
schniefnase

Top Diskussionen anzeigen