Fettknoten (Lipom)

Hallo ihr Lieben!

Ich habe das Problem, dass ich vor einiger Zeit an meinen Unterarmen, den Rippen und Schienbeinen, unter der Haut Fettknubbel entdeckt habe, die man ohne, dass sie weh tun hin uns her schieben kann.

Mein Arzt meint es seien Lipome und das manche Menschen dazu neigen, ich bräuchte mir also keine Sorgen machen.
Ich könnte sie zwar wegschneiden lassen, wenn sie mich stören, aber da es so viele sind....

Nun habe ich aber gelesen das sie in seltenen Fällen bösartig werden können und das macht mir ein wenig Angst.

Hat noch jemand Erfahrung mit Lipomen und kann mir eventuell die Angst nehmen???


Danke!

LG Mel

1

Hallo Mel,

ich hatte vor ca. 20 Jahren mal so ein Ding auf dem Rücken. Meine Mama ist mit mir damit zu einem Chirurgen gegangen und der meinte "Man sollte es besser wegschneiden..." (na logisch, ist ja auch das, was ein Chirurg am liebsten macht! ;-)) Also wurde es entfernt und seitdem ist da nix mehr außer ´ner kleinen Narbe. Wer weiß, wenn wir damals zu einem Hautarzt gegangen wären - vielleicht hätte der auch gesagt, es muß nicht weg.... #gruebel Kann ja auch sein, dass sich die Ansichten der Mediziner zu diesem Thema in den letzten 20 Jahren sowieso geändert haben und diese Lipome grundsätzlich nicht mehr entfernt werden, sofern sie keinen "Ärger" machen.

Ich denke, du solltest dir deswegen keine Sorgen machen. Wenn dich der Gedanke daran aber nicht in Ruhe lässt, hol dir doch noch mal eine zweite Meinung!

LG Sabine

Top Diskussionen anzeigen