Glassplitter und tut sehr weg....

Ich hab ein kleines Problem. Und zwar bin ich vor 4 Tagen in einen ganz, ganz kleinen Glassplitter getreten. Ich hab schon unterm Licht öfters geschaut, aber ich find ihn nicht. Wenn ich mit der Hand darüberstreiche tut es sehr weg und es sticht, auch ab und zu wenn ich gehe, sticht es sehr. Hat jemand einen Rat was man tun kann, oder wird der irgendwann von selbst abgestossen? Kann es sein, dass wenn der nicht von selbst rausgeht, ewig drinnenbleibt?? Kann denn ein Arzt was tun?? Vielleicht hat jemand einen Rat??
Danke!!

1

Hallo,
ich bin letztes jahr am Baggersee auch in eine Minischerbe getreten,habe einige tage gewartet,aber das teil kam nicht raus.Bin dann zum Hausarzt und er hat es kurzerhand rausgeschnitten-halb so schlimm.Besser als wenn es sich entzündet.ich würde nicht einfach abwarten und hoffen dass es rauskommt,geh zum Doc.
LG lara

2

Danke für Deine Antwort! Das Problem ist nur, das der Glassplitter ganz, ganz klein sein muss, weil ich ihn nicht mal unter einem Vergrösserungsspiegel sehen kann.

5

Hallo,
der Arzt guckt mit ner speziellen lupe,ich habe auch nix finden können,sonst hätte ich es selber rausgepult oder mein Mann;-).Geh zum Arzt
LG lara

3

Hy,

ich bin in der 7. Klasse im Landschulheim mit meiner Hand in eine Glasscheibe geraten...
Noch am selben Abend haben sie mir im Krankenhaus eigentlich alle Glassplitter herausgeholt aus der Wunde.
Letztes Jahr, nach 6 Jahren, haben sie mir, weil an der Narbe von unten doch noch ein Splitter heraus wollte diesen heraus geschnitten.

Konnte dir jetzt vielleicht nicht wirklich helfen, aber jetzt weißt wie lang es dauern kann bis der sich wieder zeigt.;-)

Gruß Sandy

4

Oh, ganz schön lange. Kann es denn nicht sein, dass der im Körper anfängt rumzuwandern. Davor hab ich echt Angst, sollte man ihn nicht finden....

6

Hy,

kann schon sein dass der herumwandert.
Allerdings habe ich davon nix mitbekommen. Vielleicht steckte der Splitter bei mir etwas tiefer drin so dass sie ihn nicht gleich gefunden haben...

Ich glaube, wenn er schon herumwandert dass dies nichts ausmacht, hoffe ich ja mal.

Also ich lebe noch.;-)

Gruß Sandy

7

Hallo Maike,

ich hab mir 2004 einen kleinen Glassplitter von nem zersprungenen Bilderrahmenglas in den Fuss getreten.
Dann war ich beim Arzt, der hat versucht ihn zu orten und konnte nix finden. Dann meinte er, ich solle entweder ins KH und die würden das versuchen ODER:

jeden Tag mehrmals Kernseifenbäder machen

UND

die Stelle morgens und abends mit Zugsalbe (Apotheke) einschmieren und dann einwirkenlassen.

Die Zugsalbe is saueklig und klebt arg ABER:

nach einigen Tagen der Angst kam der kleine Splitter tatsächlich wieder raus...
Ich hatte so Angst vorm KH dass ich echt ne Woche lang einfach geschmiert und gebadet hab und ich kann dir das nur empfehlen.
Klappts net, kannste immernoch zum schnippln gehn!

Liebe Grüße und viel. konnte ich dir helfen

minalein.

8

Hallo!

Im Gegensatz zu einem Holzsplitter, kommt ein Glassplitter NICHT von allein raus!

Du mußt zum Arzt gehen, um keine Infektion zu riskieren.

Simone

Top Diskussionen anzeigen