Pollenschutzvlies?!?!?!

Hi,

habe im Fernsehen gehört und gerade eben im Aldi-Newsletter gesehen, dass es Pollenschutzvlies gibt. Macht man vor´s Fenster wie die Fliegengitter.

Hat jemand Erfahrung damit? Funktioniert das wirklich? Da kommen dann ja selbstverständlich auch keine Mücken durch?! #gruebel Blöde Frage eigentlich, aber man weiß ja nie.... Und wie schaut das dann aus mit der Luftzirkulation, wenn da so ein Vlies vor dem Fenster ist. Könnte mir vorstellen, dass dann die Luft etwas im Raum stehen bleibt, oder wie?!?!?

Grüße
Marion

1

Hallo Marion,

ich bin selber starker Allergiker und kann Dir nur das von Tesa empfehlen. E sist zwar sehr teuer, hält aber was es verspricht. Es ist stabil und nicht so dünn wie die anderen. Leider kommt nicht so viel Luft durch wie man es sonst beim lüften kennt. Außerdem habe ich es schon oft mit der Hand gewaschen und es hat gehalten.:-)


LG dd70

2

aha, aha...

dachte ich mir fast, dass mit der Luft, aber ist ja auch irgendwie fast logisch...

Trotzdem werde ich es einfach mal für ein Fenster testen und dann kauf ich einfach mehr, wenn es mir taugt...

DANKE

und gute Besserung.

Marion

3

Hallo Marion,

ich habe es nur im Schlafzimmer angebracht, weil es sich dort am meisten bemerkbar macht. Denn wir haben das Fenster den ganzen Tag gekippt. In den anderen Räumen nicht, denn es sieht dann total nebelig aus.
Ich habe sogar schon nachts mit geöffnetem Fenster geschlafen. Das ging sonst ohne das Netz nicht..


Liebe Grüße
und Dir auch gute Bessserung:-)

Diana

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen