Unreine Haut nach Absetzen der Pille

Hallo zusammen,

ich hatte früher ziemlich starke Akne, weshalb ich auch die Diane25, später Juliette und danach die Balea genommen habe.

Im Dezember habe ich die Pille wg bestehendem Kinderwunsch abgesetzt. Meine Haut hat sich zunächst nicht verschlechtert. Jetzt tauchen aber nach und nach immer mehr Unreinheiten auf.

Ich kriege schon echt Panik, da meine Haut wirklich schlimm war und mit der Pille richtig schön. Was kann ich dagegen tun? Habe schon Akne-Horror!

Liebe Grüße

Sakirafer

1

Ich kenne das zu gut!
Habe dann mit einer Dermatologin gesprochen und bis ich schwanger war,hab ich die Salbe Skinoren bekommen,die mir ziemlich gut geholfen hat.Morgens mit ph-neutraler Seife Gesichtswäsche und abends ordentlich abschminken,jeweils danach mit Skinoren eingeschmiert.
Hab es allerdings abgesetzt,als ich schwanger war,denn die Wirkung in einer SS ist nicht ausreichend untersucht.
Frag doch mal nach,vielleicht hilft sie Dir auch?Viel Glück!
LG,Antje(32.SSW)

3

Hallo Sakirafer,

also ich hatte ähnliches Problem, allerdings nicht ganz so schlimm wie Du beschreibst.
Bin einmal wöchentlich bei einer Kosmetikerin gewesen und habe mich ausreinigen lassen. Aber langfristig hat es nichts gebracht, außer Entspannung während der Einwirkung der Maske und Massage. :-)

Ich bin irgendwann niedergeschlagen zur Hautärztin gegangen. Zuerst hat mir die Vertretung auch Skinoren gegeben. Davon ist mir fast die Haut abgefallen, weil das Zeug so agressiv war und ich sensible Haut habe. Als dann die andere, wesentlich jüngere Ärztin zurück war, hat sie mir Neostrata empfohlen. Das ist perfekt! Habe seitdem keine Probeme mehr, meine Haut ist glatt und weich. #freu
Neostrata ist ein Kosmetikum, kein Medikament und kann auch während der Schwangerschaft bedenkenlos angewendet werden. Es ist allerdings nicht ganz billig, wobei man in der Internet-Apotheke günstige Angebote findet.
Google einfach danach oder lass Dich beraten.

Viel Erfolg
Suki

Top Diskussionen anzeigen