Essen bleibt stecken

Guten Morgen
mein Mann hat mindestens alle 14 Tage das Problem, daß das Essen in der Speiseröhre steckenbleibt. Es geht dann weder vor noch zurück. Er trinkt reichlich beim Essen. Aber auch das hilft nicht. Wenn es steckenbleibt, hilft auch kein trinken, das kommt dann sofort wieder retour. Er bekommt dann teilweise auch kaum Luft, meistens steckt er sich ein paar Mal den Finger in den Hals, damit es irgendwie wieder zurückkommt. Manchmal dauert es bis zu einer Stunde, bis er wieder was essen oder trinken kann. Was kann das sein und wie kann er da vorbeugen?
Gruß
Michi

1

Hallo Michi,

am besten er geht zum Arzt und lässt dannach schauen,wenn er sowieso oft deswegen keine Luft bekommt,nicht dass er noch dran erstickt!

Er soll schnell gehen!

LG Alex

2

dieses problem bräuchte bei meinem freund nur 2 mal aufzutreten, dann würd ich ihn sofort schnellstens zum arzt schicken!!!

3

hallo michi,

kommt das bei bestimmten speisen vor? ich habe probleme bei reis. wenn ich zu sehr schlinge und hastig esse bleibt dieses klebezeug stecken und ich trinke dann meist etwas mit kohlensäure, das hilft. meine speiseröhre wurde untersucht und alles ist okay. ich kenne einige leute in meinem bekanntenkreis, denen es auch oft so geht. vielleicht ist es bei deinem mann ebenso.

ansonsten würde ich auch mal zum schlauchschlucken gehen.

liebe grüße


ivonne

4

Hallo!

Mir fallen da zwei Möglichkeiten ein:

1. angeschwollene Schilddrüse
2. ein Tumor

Alles nicht wirklich lustig und gehört DRINGEND untersucht!

LG
Steffi

5

Hallo,

ich habe das selbe Problem und mich nun lange mit der Thematik beschäftigt. Setzt Euch ruhig mit mir per VK in Verbindung, wenn Ihr Lust habt.

lg Sebastian

Top Diskussionen anzeigen