Arzt wechsel----Pillen Rezept nur mit Untersuchung?

Hallo

wir sind vor 3 wochen umgezogen, nun wird langsam aber sicher meine Pille knapp. Ich habe mich hier auch schon fleißig nach einem Frauenarzt umgesehen.

Da dieser aber noch Urlaub hat wollt ich mal fix hier nach fragen.

Wenn ich jetzt dort neu hingehe bekomme ich da einfach so mein rezept oder muss der arzt mich erst untersuchen. Kann er nicht von meinem alten Fa meine Unterlagen anfordern???#kratz

#dankeim vorraus für eure antworten.

Hallo,

also ich kenne es nur so, daß man das erste mal bei einem neuen Arzt in jedem Fall untersucht wird, weil der sich sein eigenes Bild machen möchte.

Anfordern wird er sich wohl nichts, das wird eigentlich nur gemacht, wenn gesundheitliche Probleme bestehen. Wenns nur um ein Pillenrezept geht, möchte er sicher selber schauen. Find ich eigentlich auch ok.

Viel Glück.

lg

klar kann dein gyn sich deine alten befunde anfordern.

korrekterweise geht das folgendermaßen:

dein neuer gyn stellt eine überweisung aus > gynäkologie.
der überweisungstext lautet so:

"erbitte befunde, zwecks behandlungsübernahme. einverständnis der patientin:..." und halt deine unterschrift.
für deinen alten gyn. damit er sieht, daß du damit einverstanden bist, daß er deine befunde rausgibt. (wäre sonst verletzung der schweigepflicht)


so, diese überweisung kann, netterweise, dein neuer gyn abschicken und fertig.

das ganz lohnt sich allerdings nur, wenn du op´s hattest, wichtige unterlagen vorhanden sind etc...

wenn du nur zu routineuntersuchungen warst, nur pille geholt hast und sonst alles ok is, würd ichs nicht machen.



noch fragen? ;-)





lg
yamie

Top Diskussionen anzeigen