Natürliche Mittel gegen Fußpilz

Hallo!

Hab eine Frage. Kennt jemand natürlich Mittel oder Cremes gegen Fußpilz, die man auch bedenkenlos in der Schwangerschaft anwenden kann.

Hab eine Creme verschrieben bekommen, da steht 3x drin, dass man es während des Stillens und v. a. die ersten 12 Schwangerschaftswochen nicht benützen sollte, da Cortison enthalten ist.

Weiß jemand Rat?

LG

Hi
ich meine das ich als Kind früher mal Essig saure Tonerde benutzt habe. Einfach was in eine Schüssel mit Wasser geben und die Füße drin baden. Anschließend gut abtrocknen auch zwischen den Zehen. Das Gibt es in der Apotheke. Kannst ja mal nachfragen.
Wie gesagt bin mir nicht merh so sicher.
Lg
Sweet21

Habe für meinen Mann gestern in der Apo "Mycatox Bad" von Riemser Arzneimittel AG gekauft. So wie ich das lese, ist das ganz Nebenwirkungsfrei. Hat mir die Apothekerin empfohlen.

Gute Besserung!

Hallo,
probier mal ganz normalen Essig. Brennt zwar im ersten Moment, aber bei mir hats geholfen. Essig auf Wattebausch und Zehen damit abtupfen.
LG

Top Diskussionen anzeigen