Kerantininwert (??) und Schädel-CT - wie hängt das zusammen?

Hallo. Meine Frage steht ja schon in der Überschrift. Ich bin derzeit mit meinem Hausarzt auf der Suche nach der Ursache meiner dollen Kopfschmerzen. Nun habe ich in zwei Wochen einen Termin zur Schädel-CT. Dazu musste ich den Kerantinin-Wert (heißt der so?) angeben. Habe ich mal nachgesehen, der Wert sagt irgendwas über die Nierenausscheidung aus. Was hat das denn dann bitte mit einem Schädel-CT zu tun bzw. warum muss der Radiologe diesen Wert wissen??

Grüße
pitti-lise

Top Diskussionen anzeigen